Selbstbau US-Fahrzeuge in N

  • Ich antworte mal...
    Nee Marc, ist der Herpa H0 Freightliner COE. Und zwar richtig gut gepimpt! :thumbsup:
    Musste selbst zweimal hingucken das es nicht der Athearn ist.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Sieht Toll aus! :thumbup:

    Danke Sven :wow:


    welche Grundfarbe hatte denn Dein Trainworx Peterbilt oder hast Du total "gestrippt" ?
    Ich habe den UPS T800, in braun, daher meine Frage .

    Das war der weiss/schwarze dreiachsige Peterbilt 350
    http://i.ebayimg.com/00/s/MzY5WDcxOA==/z/Mf8AAOSwXeJXdZq3/$_57.JPG?set_id=8800005007
    aber ich habe ihn trotzdem, bis auf die Spiegel, zerlegt... Mit einem Skalpell und ein bisschen Vorsicht geht das ganz gut. Aber die Scheiben kannst Du nicht entfernen, weil die Cab ein kompletter Guß ist. Komplettlackierungen werden also schwierig.

  • Wieder mal was sehr Schönes und Neues ! :thumbsup:


    Servus Joachim,


    soweit möchte ich auch noch kommen. Danke auch für Deinen Ideenreichtum zum Mitschauen ! Meine "Goldhofer" werden auch langsam fertig , mit einer FP45 und einer SD45 zum transportieren. Sind schon auf Hölzer und müssen noch gezurrt werden.

  • Mal wieder was neues von meinem Arbeitstisch.


    Peterbilt - Holmes Wrecker in 1:160.
    Dieser Wrecker entstand aus einer Trainworx Zugmaschine und einem Athearn Abschleppwagen, beides wurde aneinander angepasst und umlackiert. Der Aufbau wurde etwas bearbeitet und mit Seilen, Ketten, einer Winde und ein paar Details aus der Bastelkiste ausgestattet.


    Mehr Bilder könnt ihr auf meinen Seiten bei Facebook oder flickr finden...

  • Den Winter über habe ich ein neues fiktives Fire Department in 1:160 aus dem Boden gestampft.
    Die Modelle sind alle Eigen- bzw. Umbauten und entsprechen keinen konkreten Vorbildern.
    Es werden noch ein paar Modelle folgen.



    Crash 8 - E-One-Teledyne P-23 8x8



    Dieser Crash Truck basiert auf Fahrgestellen von Ü-Ei Modellen mit Rädern von Bruder Anhängern, die Kabine kommt ebenfalls von einem Ü-Ei Fire Truck. Der Aufbau entstand aus Kunstoffplatten. Das Modell wurde lackiert und mit Decals versehen. Die Kennleuchten entstanden aus Spritzgußresten, die Rückspiegel sind von FKS-Modellbau, die Wasserwerfer sind aus der Bastelkiste und die Arbeitsscheinwerfer kommen aus dem H0 Feuerwehrzubehör.





    Crash 9 - Oshkosh Viper



    Auch dieser Crash Truck basiert auf Fahrgestellen von Ü-Ei Modellen mit Rädern von Bruder Anhängern, die Kabine kommt von einem Micro Machines Oshkosh und wurde etwas schmaler gemacht. Der Aufbau ist ebenfalls von einem Ü-Ei Fire Truck und aus Kunstoffplatten gefertigt. Das Modell wurde lackiert und mit Decals versehen. Die Kennleuchten entstanden aus Spritzgußresten, die Rückspiegel sind von FKS-Modellbau, die Wasserwerfer sind aus der Bastelkiste und die Arbeitsscheinwerfer kommen aus dem H0 Feuerwehrzubehör.





    Foam Tender



    Das Modell basiert auf einem Herpa Kenworth Tanksattelzug. An der Zugmaschine wurde die Schlafkabine entfernt und durch einen Gerätekoffer ersetzt sowie, aus Blumendraht gedrehte, Luftleitungen zum Trailer angebracht. Am Auflieger wurde ebenfalls ein Gerätekoffer angebaut, auf dem ein Schaumwerfer eines Ü-Ei Modells aufgesetzt wurde. Das ganze Modell wurde lackiert und mit Decals versehen. Die Achsen stammen von Classic Metal Works und der Lichtbalken kommt von Athearn.





    Seagrave Marauder Engine



    Die Kabine stammt von einem Resinmodell, das ich bei eBay ersteigert habe. Der Aufbau wurde aus mehreren Athearn Aufbauten gebaut. Das Modell wurde lackiert und mit Decals versehen. Spiegel und Scheibenwischer sind von einem Athearn Fire Truck, die Kennleuchten kommen aus dem H0-Feuerwehrzubehör, die Schläuche wurden aus Bastelpappe gefertigt und der Kühlergrill wurde am PC hergestellt und auf Fotopapier ausgedruckt.





    Seagrave Marauder Platform Quint



    Die Kabine stammt auch von einem Resinmodell, das ich bei eBay ersteigert habe. Der Aufbau wurde aus zwei Wiking Magirus LF Aufbauten gebaut und mit einem Pumpenmodul sowie einem Schlauchbett von Athearn und einer H0-Leiter von Wiking ausgestattet. Das Modell wurde lackiert und mit Decals versehen. Spiegel und Scheibenwischer sind von einem Athearn Fire Truck, die Kennleuchten kommen aus dem H0-Feuerwehrzubehör und der Kühlergrill wurde am PC hergestellt und auf Fotopapier ausgedruckt.





    Rescue Squad



    Ein Atlas Pick Up bekam einen modifizierten Wiking Magirus TLF16 Aufbau. Das Modell wurde lackiert und mit Decals versehen. Der Lichtbalken stammt von Athearn, die Rückspiegel von FKS-Modellbau und die Arbeitsscheinwerfer kommen aus dem H0 Feuerwehrzubehör.





    Mobile Fire Rescue Stair



    An einem Atlas Ford LNT Fahrgestell wurde die erste Antriebsachse entfernt und ein Resin Geräteaufbau mit einer Rettungstreppe von Microlife aufgebaut. Das Fahrzeug wurde lackiert und mit Decals sowie einigen Details versehen. Spiegel und der Lichtbalken sind von Athearn.




    Chief´s Car



    Ein Resinmodell das lediglich Lackiert und mit Decals versehen wurde. Der Lichtbalken stammt von Athearn, die Rückspiegel von FKS-Modellbau.



    Mehr Bilder könnt ihr auf meiner Homepage oder bei Facebook finden.

  • Hallo Joachim


    Wieder mal eine richtige kleine Perle ! :appl: :appl:


    Hast Du eigendlich schon eine Feuerwache, für Deine Fahrzeuge ?


    Danke, übrigends, für Deine Links zu der Stagecoach ! Irgendwie muß ich mir sowas mal verpassen !!
    Dein Viehtrieb ist übrigends der Hammer ! :thumbsup: :thumbsup: Mit Küchenwagen und allem ! Super geworden ! :thumbup: :thumbup:

  • Hallo Zusammen,


    hier mein neuestes Modell.
    Kenworth Open Cab Pumper des Clinton Volunteer Fire Department



    Dieses Modell entstand aus einem Athearn Pumper und einer Herpa Kenworth Kabine. An der Kabine wurde das Dach entfernt, es wurden Sitze und ein Lenkrad eingebaut und sie wurde auf das Athearn Chassis aufgesetzt. An dem Pumper Aufbau wurde das Hosebed und das Pumpenmodul umgestaltet. Das ganze Modell wurde lackiert, mit selbstgemachten Decals und einigen Details ausgerüstet. Wie beim Original wurden grüne Kennleuchten an den vier Fahrzeugecken und eine orange Kennleuchte oberhalb der Windschutzscheibe verbaut, ausserdem bekam das Modell noch hochgezogene Auspuffrohre und einen Wasserwerfer von Athearn. Die Schläuche entstanden aus Bastelpappe.









    Hier ein Bild mit den beiden entsprechenden Trucks im Hintergrund, aus denen der Pumper entstand


  • .................saaaage mal................kannst Du sowas auch in form eines Conestogas ? Oder einer Concord ? :D :D :D

    das hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe ein bisschen gegooglet... Ich weiss jetzt das Du nicht den Flieger sondern eine Postkutsche meintest... Ich kannte die bisher nur als "Stagecoach"
    ich wollte mal eine bauen und hatte mir bei Shapewayswelche bestellt... Aber irgendwie gab´s Lieferschwierigkeiten und hab es erstmal nicht weiter verfolgt... Aber kommt bestimmt noch

  • Dann ist als nächstes Projekt das FDNY Superpumper System dran :thumbsup:

    Ich habe noch einige Projekte vor Augen und ja, das Superpumper System gehört auch dazu. Allerdings weiß ich noch nicht wann ich es umsetzen werde... Auf jeden Fall juckt es in den Fingern... ;)


    Ganz, ganz große Klasse ! :ilike: :thumbsup: :thumbsup:
    Astreine Fahrzeuge ! Sowas findet man äußerst selten ! :thumbup: :thumbup:

    Ich danke Dir :wow:


    Ich gehe mal davon aus, daß der gezeigte gelbe Leiterwagen aus einem Ü-Ei ist ? Der hat mir auch schon nicht schlecht gefallen. Ich meine jetzt die Version mit offenem Führerhaus.
    Wenngleich DEINE Version ungleich detailreicher und feiner ist. :thumbup:

    Nein, die gelbe Tiller Ladder ist ein Planet Micro/Mattel Spielzeugauto.
    Der ALF aus dem Ü-Ei ist ein weißer Pumper uns sieht so aus:




    .................saaaage mal................kannst Du sowas auch in form eines Conestogas ? Oder einer Concord ? :D :D :D

    Wenn Du mit Concord den Flieger meinst (ich wüste nicht was sonst.... ?( ) ich habe noch nie Flugmodelle gebastelt... aber vielleicht :gruebel: man weiß ja nie...


    und ein Conestoga habe ich vor einigen Jahren auch schon mal gebaut




    das ist ein Weissmetallbausatz von Musket Miniatures den ich auf einem Diorama zum Einsatz gebracht habe. Ich habe noch den Schrank im Heck und die Klappe angebaut, so wie er im Viehtrieb eingesetzt wurde

  • Dann ist als nächstes Projekt das FDNY Superpumper System dran :thumbsup:

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!