Als US-Bahn angeboten in Berlin

  • Doch. Mindestens Einer.... :D
    Und ich stelle mir gerade vor, wie schick das aussehen würde, wenn nächste Woche eine 86er mit passenden Donnerbüchsen durch Aberdeen fährt.....

    Du meinst so :lw)



    Lange ist´s her... Und mit der Einführung dieses blöden Atlas Code 55-Gleises sind solch schöne Bilder kaum noch möglich :pinch: .

  • hallo

    Schade um die Kommentare, aber mit dem Beitrag hatte es wirklich nichts mehr zu tun. Für mich als Besitzer des besagten Fahrzeuges war es auf alle Fälle :thumbsup: . Das ich nach 3 Jahren hier im Forum über so etwas stolpere hat mich sehr gefreut. DANKE an BigBoy4015 und alle Beteiligten. Ich hoffe dies ist nun kein gelaber und ich werde nicht verschoben.


    nun hat mans wohl doch gelöscht und nicht in das Unterthema ("Gelaber-undiszipliert" verschoben (was mein Ansinnen war).
    Wenn ein Wiking-Autole mit einem falschen Anhänger zukünftig das einzigste Problem an einer US Anlage ist, wäre dies ja lobendswert....

  • es ist ja ganz interresant zu erfahren, wer mit wessen SL in Südafrika unterwges ist, und was für eine Anhängelast ein Touareg hat ( oder auch nicht), mit dem eigentlichen Thema ( das war die Kieler Anlage und deren Ausgestaltung) hat dies nichts mehr zu tun, veilleicht sollte man dieses (Teil-)Thema ins "gelaber" verschieben

    Schade um die Kommentare, aber mit dem Beitrag hatte es wirklich nichts mehr zu tun. Für mich als Besitzer des besagten Fahrzeuges war es auf alle Fälle :thumbsup: . Das ich nach 3 Jahren hier im Forum über so etwas stolpere hat mich sehr gefreut. DANKE an BigBoy4015 und alle Beteiligten. Ich hoffe dies ist nun kein gelaber und ich werde nicht verschoben.

    Gruß, Christian


    The Sunshine Valley - D&H in 0-Scale mit Sound, weil's Spaß macht :D

  • Doch. Mindestens Einer....
    Und ich stelle mir gerade vor, wie schick das aussehen würde, wenn nächste Woche eine 86er mit passenden Donnerbüchsen durch Aberdeen fährt.....


    Liebe Grüße
    wilfried


    Untersteh Dich! ;)


    Wilfried, willkommen im Forum und Glückwünsche zu deinem ersten Beitrag. ;)

  • hallo,


    es ist ja ganz interresant zu erfahren, wer mit wessen SL in Südafrika unterwges ist, und was für eine Anhängelast ein Touareg hat ( oder auch nicht), mit dem eigentlichen Thema ( das war die Kieler Anlage und deren Ausgestaltung) hat dies nichts mehr zu tun, veilleicht sollte man dieses (Teil-)Thema ins "gelaber" verschieben

  • Da wird sich dann nächstes Jahr noch das Bobby Car hinzugesellen.


    http://www.handelsblatt.com/un…seiner-seite/7386706.html


    Gruß
    Dieter


    Das viel interessantere finde ich an dem Artikel das Märklin 500.000 Loks auf 2.000.000 Wagen verkauft. Das heißt das ein durchschnittlier Märklinzug nur 4 Wagen hat? Und ich dachte wir würden bei den Lokals schon arg begrenzen mit den 9 Waggons... :kratz)

  • Da wird sich dann nächstes Jahr noch das Bobby Car hinzugesellen.


    http://www.handelsblatt.com/un…seiner-seite/7386706.html


    Gruß
    Dieter


    So weit ich das lese will Bobby-Car Tante Mä übernehmen. Dann wird die Marke endlich passend unter Kinderspielzeug angeboten. :thumbsup::D:D:D:D

    Gruß
    Jürgen
    US-Modellbahner seit 1975 in (N). Wechsel zu H0 und DCC 1998
    Vorbild war die Penn Central und Ihre Vorgänger (PRR,NYC,NH) in H0
    Jetzt DB ex Heimatort ca. 1950 - 1960

  • *grins* Ich glaube bei uns hat kaum einer Deutsches Material...

    Doch. Mindestens Einer.... :D
    Und ich stelle mir gerade vor, wie schick das aussehen würde, wenn nächste Woche eine 86er mit passenden Donnerbüchsen durch Aberdeen fährt.....


    Liebe Grüße
    wilfried

  • Na das ist doch Klasse...! Da gibts das Bobby-Car demnächst mit Mittelschleifer...! :thumbsup: Und dazu wird ein Fahrdraht entwickelt so ähnlich wie beim Faller Car System mit passender Fräse wo man seinen Fußboden vom Wohn-, Schlaf- bzw. Kinderzimmer auffräsen kann, Draht rinn, Boden zuspachteln und dann kann Junior stundenlang cruisen... ;)


    Sorry, aber diesen Kommentar konnte ich mir grad ni verkneifen!


    Gruß Daniel :joker)


  • Da bin ich auf Bernds Reaktion gespannt wenn du bei AmericaN in Rodgau einen deutschen Zug fahren lässt... :gruebel::kratz)
    Würde mich nicht wundern wenn er dir was hustet mit "Hauptsache es bewegt sich was"


    *grins* Ich glaube bei uns hat kaum einer Deutsches Material... Aber Bernd versteht auch Spaß. Trotzdem wäre es bei einer US-Convention doch sehr unpassend.
    Denn man zerreisst sich gerne mal das Mäulchen über solche Dinge und in Berichten über die Convention würde kein Bild von super gestalteten Modulen, tollen US-Zuggarnituren und
    engagierten americaNern auftauchen, sondern nur das eine vom verirrten DB-Zug. Jetzt könnte man sagen: Lieber schlechte Werbung als gar keine. Aber ich sehe das anders.



    Die Reaktion der Kieler wegen der Kritik an ihrer Anlage damals konnte ich eh nicht verstehen.
    Ich habe die Truppe auf der Intermodellbau in Dortmund getroffen und sie schienen mir alle recht nett und Kontaktfreudig.


    Die Anlage muss einfach nur konsequent weiter gebaut werden, dann kann sie ein echter Eye-Catcher werden.
    Die Skyline bildet da doch eine super Grundlage.

  • Toleranz hin oder her.
    Würdest du dich in Rodgau oder Lahnstein bewusst so in Szene setzen? Frei nach dem Motto: "Egal wenns jeder eigentlich auf Anhieb sieht, Gedanken mach ich mir nicht, Hauptsache ich hab Spass."
    Es stimmt: Die Masse will was fahren sehen und hat idR nicht wirklich das Wissen, und deshalb sagst du der Minderheit die eben mehr will: "Seid doch tolerant!"
    Auf Dauer machst du so deinen Ruf kaputt.


    Es ist das uralte Leiden: Wie präsentiere ich auf Ausstellungen.


    Ich hab es am Wochenende bei meinem alten Verein gesehen: Die drei Anlagen beachtete kaum einer weil das ganze optisch nicht rund war.
    Aber auf der Börse gab es genug von Tante M..... :D

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !


  • Dann sollten die Protagonisten sich bitte niemals darüber aufregen wenn sie in der Öffentlichkeit als verschrobene Nerds angesehen werden die noch bei Mutti wohnen und nicht wissen was eine Frau ist!


    ....


    Hi!


    Wenn sie aber verschrobene Nerds wären, würden sie doch sogar darauf achten, dass die Waggons nicht das Inspektionsdatum überschritten haben für den gespielten Zeitraum, ganz abgesehen von genau der vorbildgerechten Zugzusammenstellung die sie selbst an dem Nachgebauten Ort aufgenommen haben. Und wehe ein Waggon hat ein falsches Grafiti... :lw)



    Tut mir leid falls ich hier jemanden zu nahe trete weil ich das ins Lächerliche ziehe... Aber es gibt einfach unterschiedliche Meinungen... Seid tolerant, denkt ans Forumsmotto.

  • Dann sollten die Protagonisten sich bitte niemals darüber aufregen wenn sie in der Öffentlichkeit als verschrobene Nerds angesehen werden die noch bei Mutti wohnen und nicht wissen was eine Frau ist!


    Ich nebenbei bekam mal wieder bestätigt warum N-Trak und Konsorten niemals mein Interesse wecken konnten ...


    Das ist schon ganz gut so, denn ich glaube nicht, das es gut gehen würde.


    Gruß
    Dieter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!