Bachmann H= GP 38 und GP 40 DC & DCC im Vergleich

  • Hallo Oliver!
    Die diffuse Modelldetaillierung dröselt sich auch wenn man das Erscheinungsdatum der div. Modelle berücksichtigt.
    2 mal GP40:
    Einmal mit Pfannkuchen Motor: http://hoseeker.com/assemblyex…hmannsd402diagram1990.jpg
    Und mit Standard Antriebsstrang: http://hoseeker.com/assemblyex…n/bachmannemdgp40pg02.jpg
    Später kamen noch Schwungmassen und DCC-Board hinzu.
    Wie die Antriebstechnik wurde auch die Detaillierung weiterentwickelt, so lange sie jedenfalls in einem bestimmten Kostenrahmen bleibt.

  • Hallo liebe Kollegen - habe mich mal mit den BACHMANN-Modellen beschäftigt (VIDEO: http://www.youtube.com/watch?v=B4qp5BLVk4U ). Habe mal im Forum geschnuppert. Bigboy hat völlig Recht - eine etwas diffuse Modellpolitik mit Unterschieden bei den Gehäusen (davon hier nun mehr). Habe mir bei MB Klein mal ne GP 38 (BNSF Swoosh, DCC 49,99 $) und ne GP 40 (CSX ,DC, 29,99 $!) bestellt. Der Antriebsstrang ist bei beiden gleich (nun mit Schwungmasse, im Netz gibts noch viele Reviews mit Antrieben ohne Schwungmassen). Auffällig ist: Die GP 38-2 ist deutlich feiner (durchgehende Schürze, bündige Scheiben, Scheibenwischer, Coupler-Lifting-Bar), die GP40 hingegen hat eine offene Schürze und die eher einfache Verglasung, auch ist das Wasserschauglaus auf der rechten Seite nur angedeutet, sehr verbesserungswürdig: Die Tanks sind OK, aber Tankstutzen, Überlauf etc fehlen noch völlig - aber bei dem Preis ist sicher noch was erspartes für eine kleine DETAILS-West-Tüte übrig - fahren tun sie beide nicht schlecht - wobei Bachmann leider bei den DCC-Diesel-Maschinen auf eine 8-pol-Schnittstelle verzichtet - entweder den Bachmann-Mümmel-Decoder nehmen oder kräftig löten. Die mit der Lieferung gekommene SD 40-2 (BNSF Heritage 2) ist sehr fein, hat zwar keine Schwungmasse aber einen schönen schweren Rahmen und verfügt mit einem ESU-Lokpilot auch über sehr manierliche Fahreigenschaften. Generell ist das zwar in der Detaillierung alles etwas "zurückgenommener" aber zum Spielen udn Fahren und mit einigen Zurüstteilen lässt sich aus den Teilen durchaus was machen - mein Fazit: Deutlisch besser als ihr Ruf - aber nur mit echten guten Decodern.


    Hat übrigens schon jemand mal Bilder von den von Bachmann angekündigten SD70ACE gesehen?
    Have Fun
    Oliver

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!