UP auxiliary tender in H0

  • ja

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Hallo miteinander,


    ich greife das Thema mal neu auf (Da ich den Thread ja eröffnet habe, werde das Thema aber noch umändern).


    Zu allererst, möchte ich mich bei einigen hier bedanken, für die netten Worte und die Hilfestellung, vor allem was meine Unwissendheit betrifft, die meinen Horizont erweitert haben und mir gewisse dinge Erläutert haben. Vor allem was das Thema Messing Modelle betrifft.


    Mir ist durch ausbewusst, dass der Anfang mehr als 6 Jahre her ist, ich aber dennoch faziniert bin, wie manche Modelle Detail getreu sind, wie viel arbeit da drinne steckt, in diesem Fall, ein Herzliches Danke an Schraddel für die ausführliche Erklärungen. Ich kann jetzt, mehr als nur nachvollziehen worauf du damals wolltest.

    Da ich jetzt mein 1. Messingmodell vor mir habe, ist diese Preiskategorie mehr als nur gerechtfertigt. Filigran und Detailreich, einfach atemberaubend (auch wenn es mich bissl in den Fingern juckt, Teppich zu verlegen und Figuren rein zu setzten (werde ich aber lassen)).


    Thema Union Pacific Heritage, bigboy4015, hättest Du (wenn ich Du sagen darf) was dagegen, ich ich mit ein paar fragen Dich direkt anschreiben könnte?



    Das wäre es erst mal.



    Gruss Andreas

  • Entschuldigung, dass ich diesen Thread wieder hervorkrame.


    Ich bin im Internet bei Shapeways auf 3D Drucke des Tenders in HO und N gefunden: http://www.shapeways.com/shops…tion=UP+Water+Tenders&s=0


    Hier ist ein Foto: http://www.therailwire.net/forum/index.php?topic=34074.0
    und hier die Entstehungsgeschichte: http://jamestrainparts.wordpre…ific-water-tender-part-2/


    Vielleicht ist ja jemand interessiert.
    Gruß, Volker

  • Tipp für brasstrains.com: Thumbnails linke Maustaste anklicken und in neuem Fenster öffnen. Dann liegen die Fotos in voller Größe von 1600x1000 Pixel vor.
    Gruß, Volker

    Danke, hab das bis jetzt viel umständlicher gemacht.
    Die besagte #61 hab ich sicherheitshalber bestellt, damit sie nicht in falsche Hände fällt.

  • Um noch einmal auf die Tender zurück zukommen. Overland hat die Tender der 8500 PS Turbines auch einzeln heraus gebracht als OMI-1319:
    http://www.brasstrains.com/cla…on-Pacific-Turbine-Tender


    Auf ebay ist gerade das Gehäuse im Angebot, ohne Drehgestelle und Tenderrahmen. http://www.ebay.com/itm/Overla…rains&hash=item461a589ce6
    Allerdings soll nur in innerhalb der USA verkauft werden. Aber manchmal hilft Fragen.


    Vielleicht helfen aber auch nur die Fotos weiter. Tipp für brasstrains.com: Thumbnails linke Maustaste anklicken und in neuem Fenster öffnen. Dann liegen die Fotos in voller Größe von 1600x1000 Pixel vor.
    Gruß, Volker

  • Ich tue es ja auch nicht. Bin ja net doof.
    Meine ja nur das von ansehen her die sich ähneln. Das die originalen zusammen Gebastelte sind, wurde mir ja ausführlich beschrieben =)


    Geil - ich glaub ich muß ins Sparschwein gucken. Das ist der eine Tender der aus einem Tender einer FEF-1 gebastelt wurde.


    Hat dich das Schicke Ding so angetan oder was =D

  • Der würde Perfekt zu passen. Wie ich eben in einem Video gesehn habe, hat die Jim Admas genau die Runde form wie bei dieser Gas Turbine.


    Tu es nicht!
    Die Form ist falsch! Du bezahlst viel Geld für einen tender der mit den auxiliary tendern der UP nix gemein.
    Beide heute existierenden auxiliary tender waren in ihrem GTEL Leben welche von 8500hp turbines, gebaut aus 9000er tendern. Die sind etwas länger wie die Tender der 4500hp turbines.
    Sie behielten auch im heritage einsatz lange die abgeschrägten Enden. Erst zwischen 2003 und 2006 wurden beide so umgebaut wie sie heute aussehen.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • P.S. wenn ich nochmal auf die Tender geschichte komme darf:


    http://brasstrains.com/Classic…da-Turbine-61-CUSTOM-Poor


    Der würde Perfekt zu passen. Wie ich eben in einem Video gesehn habe, hat die Jim Admas genau die Runde form wie bei dieser Gas Turbine.
    Anders als die von Athearn oder die 8500hp Tender mit den beiden schrägen enden.


    So, aber es ist immer noch nicht die frage geklärt, wie ich den Schriftzug runter bekomme =/
    Die decals sind heute eingetroffen, frisch import aus den Vereinigten Staaten.

  • Wie schon geschrieben, wäre der 4500er eh ein Kompromiss


    Hallo bigboy, ich hab mir deinen Rat zu Herzen genommen und mir den 4500 geholt. nach dem 2. wird ausschau gehalten.
    Und ja, will mir die beiden Tender zusammen Basteln. Upp 809 Jim Adams und 814 Joe Jorden. mit der Union Flag versteht sich ja :whistling:


    Die Decals dafür hab ich mir auf Ebay bestellt, welche die tage ankommen.
    Ich hab gestern abend noch zig Threads gesucht nur fündig bin ich nicht wirklich geworden, wie man das am besten umsetzt :wacko:

  • Du hast einen 8500er Tender mit den abgeschrägten Enden oder einen Tankförmigen 4500er?
    Stell doch mal ein Foto ein.
    Wie schon geschrieben, wäre der 4500er eh ein Kompromiss. Ich würde die Lackierung lassen, kommt der Originalen Lackierung bis etwa 2003 eh sehr nahe, ist nur die Form falsch, oder willst du das Flag-Schema?

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Das kannst Du nur probieren, vorsichtig mit einem Wattestäbchen und Alcohol. Oder Du versuchts die Schrift mit einem Skalpell abzukratzen. Ich vermute aber, um eine Neulackierung, zumindest teilweise, wirst Du bei der großen Fläche nicht drum herum kommen...

    Micha



    Americas Resourceful Railroad
    ________________________________________________


  • So, den 1. hab ich.
    Jetzt kommt das nächste problem. Da der Tender ja den netten Schriftzug der Union Pacific drauf hat und an den seiten demnach ja auch, wie bekomme ich den am besten runter um die neuen Decals drauf zu machen?
    Wie stelle ich das am besten an? So das mir die Farbe nicht ausbleicht oder sonstige spuren zu hinterlassen was man am ende gegebenfalls überlackieren müsste.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!