Gebäudebau mit Styrodur Untertapete

  • Hallo zusammen,


    ich möchte hier mal den Bau von Gebäude aus Styrodur Untertapete vorstellen.
    Manche Anlagensituation erforden Gebäude die den Platzverhältnissen angepasst
    werden müßen, da ist oft der komplette Selbstbau der beste Weg.
    Ich verwende das Material sehr gerne da es sich mit dem Skalpell sehr gut zuschneiden
    lässt, verklebt wird mit Weißleim. Meist verwende ich es in den Stärken 3 und 5mm, die 5mm
    Platten die man im Baumarkt/Heimdecor Fachmarkt bekommt haben auf der einen Seite eine Beschichtung
    mit leichter Struktur wie Putz, diese Seite lässt sich auch sehr gut farblich behandeln.
    Zur weiteren Gestaltung der Gebäudewände verwende ich Holzleisten, zurechtgeschnittene
    Kartonstreifen und Polystyrol. Fenster, Türen und Tore kommen meist aus der Restekiste.
    Klimaanlagen, Lüfter sind von Walthers. Auhagen hat da jetzt auch einiges im Programm
    was der US Bahner verwenden kann...


    Hier ein Paar Fotos von meiner alten X-Street Anlage.







    Edit: Nicht 5mm sondern 6mm sind die Platten stark...


    Gruß

  • Hallo Tom,


    ich habe gelesen das es im Baumarkt diese Untertapete geben soll, gekauft habe ich sie bis jetzt immer im Heimdecor Fachmarkt, der hat die in Platten bei uns in der Größe von 1 qm, die 6mm Platte hat diese Beschichtung/Lackierung, diese macht die Oberfläche auch fester. Auf der Platte steht nur DEPRON, habe mal gegoogelt und die hier gefunden, könnte diese sein bin mir aber nicht sicher. Meist habe ich mit Abtönfarben auf den Platten gearbeitet...


    Viele Grüße

  • Hallo Alexander .
    Ich finde es sehr gut das du uns Modellbahner mit guten Tipps :idee: versorgst . Ich hoffe es werden noch mehr , denn ich schätze deine Arbeiten sehr .
    In diesen Sinne , weiter so !!! :thumbup:


    Gruss Lothar

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!