Bachmann/Spectrum

  • Da muss ich mich dann wohl auch mal als Strich 8er Besitzer outen. In H0 natürlich.
    Diese Lok habe ich mal in den Neunzigern gekauft wo der US-Virus schon latent vorhanden, aber noch nicht so richtig zum Ausbruch gekommen war.
    Das waren wohl Jugendsünden wiel man es damals nicht besser wusste.


    Ich habe wohl ein Montagsexemplar erwischt, die Fahreigenschaften liegen fast auf Roco Niveau :)


    Grüsse
    Schraddel
    alias Lutz


    Edit: Hatte eigentlich mal 3 Strich 8er gehabt, einmal mit Speck drum, und zweimal mit Stern dran, einmal von Wiking, einmal von Daimler-Benz (nein kein Heizöl)

  • Das die Katos in absehbarer Zeit noch mal so billig verramscht werden,wage ich mal zu bezweifeln - aber in den Staaten bekommt man die mit etwas Glück auch schon für 59 $... ;)

  • Servus
    und auch dem KIWI-man sei Dank für sein Foto , sowie allen ,die Ihre Meinung gesagt haben.
    Ich habe mich mich eigentlich an der "Spookshow International" orientiert. Habe noch keine gekauft, weder SD45 noch D 8-40C noch D8-40CW . Dann warte ich halt wieder auf eine Kato C44-9W (49 EUR) oder Atlas! Die fahren ja im Schleichgang einfach spitze !
    Also, noch mal danke für die Meinungen.


    Gruß und schönes Wochenende


    Rainer

  • Quote

    Original von Kermit
    ........
    Also, wer BILLIGE Loks sucht, nimmt Bachmann Diesels



    es geht noch billiger (wenn eisenbahn eben billig sein muss...)
    Aldi bietet ja immer mehano feil, irgend eine great northern mit deutschen schnellzugwagen, zum amtrakzug verkommen...
    fährt aber auch...

  • Ich kann mich den anderen "gebrannten Kindern" nur anschließen-ich hatte am Anfang mal mehr als 10 Dash8-40CW´s - jetzt hab´ich noch eine,da war der Antrieb so rattig,daß ich sie zum Dummy umgebaut habe... :devil)
    Die Laufeigenschaften mögen ja sogar noch halbwegs gehen - aber ich finde speziell die Gehäusegravuren unter aller S** - egal ,ob alte oder neue Serie.
    Das beste an den Loks ist die MSRP bzw.UVP von $135,- ...einer der besten Witze überhaupt,wenn ´ne Kato 105 kosten soll... :geil:

  • Hi, Tim

    Quote

    Original von WSOR-Man
    als Bachmann in den 90ern die ersten Dash-840C rausbrachte hab ich gleich 4 Stück in UP davon gekauft....
    Okay, aus nem Gewissen Abstand sehen die ganz gut aus, die ziehen auch was- wenn ich alle vier am Zug hatte (40 90 Ton Hopper von Atlas, alle mit MTL Trucks)
    Was mich nach einer Weile gestört hatte, war, das die Loks irgendwie sehr "rau" fuhren, so als wenn die irgendeinen Wiederstand überwinden müssten um dann aus'm Knick zu kommen..allerdings "rasen" is nich, die Ãœbersetzung des Getriebes macht die meiner Meinung nach recht "prototypical" was die Geschwindigkeit angeht


    Nicht nur Du hast diese Loks gekauft......
    Das Problem ist - neben den "masstäblichen" Griffstangen ;) - wie Du sagst der rauhe Motorlauf. Allerdings kommt es meiner Meinung nach weniger von der Getriebeübersetzung, sondern vom schwergängigen Antrieb an sich - die Lok zieht fast das Doppelte an Strom wie eine Kato oder Atlas ! ( Wir konnten das auf Shows toll simulieren, wann die Ãœberlastsicherung des Fahrgeräts rausknallte - bei der 5. Bachmann oder der 10. Kato... )
    Denn 40 Wagen mit 4 Loks sind nicht gerade berauschend - 2 Atlas SD60 ziehen rund 60 Wagen auf einem NTRAK-Layout.


    Also, wer BILLIGE Loks sucht, nimmt Bachmann Diesels

  • Hi,


    als Bachmann in den 90ern die ersten Dash-840C rausbrachte hab ich gleich 4 Stück in UP davon gekauft, etwas später dann auch die CW-Variante...in CR,dann noch Gehäuse von CSX,naja,man war halt nicht so wählerisch...mein Dad hat die noch, alle in ATSF warbonnet...die laufen auch verdammt gut (vielleicht weil die nie wirklich viel gefahren sind...)
    Okay, aus nem Gewissen Abstand sehen die ganz gut aus, die ziehen auch was- wenn ich alle vier am Zug hatte (40 90 Ton Hopper von Atlas, alle mit MTL Trucks)
    Was mich nach einer Weile gestört hatte, war, das die Loks irgendwie sehr "rau" fuhren, so als wenn die irgendeinen Wiederstand überwinden müssten um dann aus'm Knick zu kommen..allerdings "rasen" is nich, die Ãœbersetzung des Getriebes macht die meiner Meinung nach recht "prototypical" was die Geschwindigkeit angeht...ne KATO Dash-9 ist dagegen wie ein Bugatti auf dem Salzsee *swoooooooooooooooooooooooooosh!!!!!!*
    Ich hab die Maschinen dann Anfang 2000 verkauft und mir seitdem auch keine Spectrum Lok mehr zugelegt...
    Da Atlas die Dash840C grad auf den Markt wirft (ich steh städig mit nem Kescher im Hafen rum und nie fang ich eine...) würde ich dann eher zu der raten, denn "wer spart, zahlt doppelt"...
    Solltest du die Möglichkeit haben, dann stell mal ne Bachmann gegen eine Atlas...der Vergleich spricht Bände...Steve, wie schmeckt denn so'ne Speckdrum? :geil:


    Grüße Tim

  • Dann freu Dich schonmal auf platzende Zahnräder und Räder welche die dünne Nickelschicht verlieren.


    Hatte ebenfalls Spectrum SD45 und Dash-8 gehabt und ganz fix wieder verkauft.

    Gruß Markus


    H0 & Digital & mit Sound


    Conrail, Norfolk Southern , CSX ... und BNSF ist auch ganz nett

  • Hallo Ulrich,
    Ja es sind die Spectrum Loks.Ich habe auch einige Dash9 von Athearn Blue Box ,die laufen etwas rauh...sind aber schöner im Detail wie die von Spectrum.
    Habe die Spectrum Loks noch in der DM Zeit gekauft ( war ein Fehler vorhin :es waren keine 50 Euro pro Lok ...sonder 50 DM =25 Euro !!! :hmm: ).Also für das Geld finde ich sie OK.Auf die DD40 bin ich auch gespannt .
    Schönen Gruss.

  • Rudi, bist du sicher das deine Dash 8 von Bachmann sind?
    Die sind grottenschlecht. Ich habe davon noch eine einzige, eine der Norfolk Southern und: :hmm: (Es ist ne Schande das sich hinter Spectrum zum einen dieser Plunder und die ordentlichen Dampfer verstecken.)


    Dagegen ist der alte Athearn BlueBox-Antrieb Gold.


    PS: Sollte die DD40AX kommen und die Qualität der Dampfer haben: Dann Ja!
    Ansonsten wird meine OMI alleine bleiben.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Die DD40 war cool. Das einzige was fehlte, war der Schlüssel an der Seite zum Aufziehen. ;) Alles von Bachmann was keine Dampflok der Spectrum-Serie ist (Spur N) kann man vergessen. Ich habe mal eine Diesellok (Speck-drum) gekauft. Da kam mir beim Öffnen der Packung schon eine Antriebsachse entgegen gefallen...


    :motz:


    Hier mal ein eBay-Beispiel für ein "Spectrum-Schnäppchen". Inkl. Versand (versichert) aus den USA kostet diese N-Lok gerade mal 45 EUR. Geht´s noch billiger? Ja! Garnicht erst kaufen. Einmal und nie wieder... :wech)

  • Die DD40 soll ja wieder kommen ,in HO .Die hätte ich schon gerne ......
    Wird wohl keine Alternative geben ( Geld für OMI habe ich keines über...)
    Aber wahrscheinlich tun die Bachmänner sich in N schwerer als in HO.

  • Quote

    Original von Rudi Teutsch
    Aber mal im Ernst ,sind die Dinger so schlecht ?


    ich kenne die H0 modelle selber nicht und kann dazu nichts sagen, ich spreche von N scale und da Rainer auch N (spass)bahner ist habe ich ihm davon abgeraten denn die N scale Bachmann/Spectrum Dash8 ist absoluter schrott (und dazu stehe ich, koste es was es wolle) schrott rein optisch wie auch mechanisch !
    die SD45 habe ich nicht selber getestet da ich keine gekauft habe als ich die ersten bilder gesehen habe (major error am gehäuse) aber was man so in den einschlägigen fora lesen kann sind auch diese schrott (schlechte stromaufnahme, laut, nicht rund laufende drehgestelle, generell schlecht laufender antrieb, falsche proportionen, schludriger (fehlerhafter) zusammenbau, schlecht lackiert)
    genau, eine DD40AX hatte ich auch mal, ja auch Spectrum line, schrott, ganz einfach schrott...

  • Hallo ,
    Sehr witzig Steve :D
    Aber mal im Ernst ,sind die Dinger so schlecht ?Ich habe zwei Dash8 aus ebay (beide für jeweils unter 50 euro ,neuwertig )und die laufen einwandfrei.Viel besser als ne Athearn (nicht Genesis ;) ).Also für das geld finde ich sie recht gut.
    Aber es sind HO Modelle,für N kann ich nicht sprechen.
    Schönen Gruss.

  • Quote

    Original von Felix Leiter
    Wolltest du Ölspuren zwecks Alterung anbringen?


    Cheers


    Felix Leiter


    nein ! ich wollte ganz einfach eine Bachmann/Speckdrum bildlich darstellen - DOH !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!