Reset MRC Decoder mit Digitrax DT400

  • Hallo,
    ist das eigentlich bei allen MRC-Decodern so, das es Probleme gibt? Kann man das dann reklamieren oder gibt es da eher keine Chance.
    Ich habe ehrlich keine Lust am BB von Athearn für den Preis dann auch noch den Decoder wechseln zu lassen. Lieber geb ich das Teil zurück und hole mir einen vom anderen Hersteller.
    mfg Peer


    P.S.: Wenn ich beim BB den Seitenschneider ansetze, muss ich garantiert mehr wechseln als nur den Decoder :D

  • Quote

    Original von Acela
    "Normalerweise" CV-8 auf 8. Das ist bei NMRA konformen Decodern so. Da MRC so einer ist, sollte es gehen...


    So irre es klingt: NMRA konform sind die angeblich, aber der Reset ist wirklich so:
    - Programmiergleis (!!!)
    - CV125
    - Wert 1

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Hi,


    weiß ja nicht genau um welchen Decoder es sich bei dir handelt aber bei einem wersmäßig verbauten in den Genesis ist es CV125 auf 1. Und wenn das nicht hilft (du hast es ja schon selbst erkannt) Master-Reset: Seitenschneider :D


    Jens

    Mid 50th - Union Pacific



    Transition era on branches



    No Big Boy, no Turbine...

  • MRC Motor/Sound Decoder


    wer kann mir helfen. MRC Motor/Sounddecoder mit DIGITRAX DT400 auf
    Factory Default reseten. Welche CV und welche Eingabe.
    Hätte die Kommentare über MRC Decoder früher lesen sollen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!