YOUTUBE-Sammlung

  • Ich habe auf dem Youtube Kanal von Scaletrains.com ein sehr interessantes Video über den Produktionsprozess ihrer Produkte in ihrer chinesischen Fabrik gefunden:

    Teil I über den Entwicklungsprozess scheint noch zu fehlen.

    Gruß, Volker

  • Die Mannschaft wäre vermutlich komplett zurück nach Cheyenne, 844 wäre in Ogden gesichert abgestellt worden.
    Aber so ist es schon besser. Man muss es ja auch anders sehen: Was wäre gewesen wenn irgendwo unterwegs die Living Legend 844 liegen geblieben wäre? Auch das hätte den Zeitplan durcheinander gehauen. So ist das eine entspannte Lösung.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Man wollte es anders machen: Die 844 nach Ogden bringen, zurück nach Cheyenne, und dann 4014 nach Ogden fahren.


    Zurück beide zusammen


    Wenn man mit dem Big Boy bis zur ersten kommerziellen Fahrt die Tests bis zum geplante Stand gebracht hätte, hätte man sich die getrennte Anfahrt vermutlich auch erlauben können. Beim derzeitigen Stand der Tests war die Gefahr einer Störung so groß, dass man lieber alle Leute zusammen haben.
    Gruß, Volker

  • Auch hier fährt natürlich eine echte Angstlok mit SD70AH 8937 ist hinter den beiden Steamern.


    Quote

    Beide Loks als Doubleheader zu fahren, hat zusätzlich den Vorteil die personenmäßig begrenzte Dampfloktruppe nicht teilen zu müssen.

    Man wollte es anders machen: Die 844 nach Ogden bringen, zurück nach Cheyenne, und dann 4014 nach Ogden fahren.
    Zurück beide zusammen


    Ersteres bedeutet das auch einige Wagen (beide Tender, Art Lockman als Toolcar der Truppe und vermutlich boxcar UPP 9336 als Ersatzteilwagen und eventuell ein Sleeper) zurück nach Cheyenne gemusst hätten, wobei die an einem regulären Manifest nix kompliziertes gewesen wären. Zwischen Ankunft 844 in Ogden und Abfahrt 4014 in Cheyenne waren drei Tage...

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Beide Loks als Doubleheader zu fahren, hat zusätzlich den Vorteil die personenmäßig begrenzte Dampfloktruppe nicht teilen zu müssen.
    Wenn ich mich recht erinnere, fahren die meisten UP Dampfzüge mit einer Diesellok als Unterstützung. Auf den Hauptstrecken kann ein liegengeblebener Dampfzug den Verkehr ganz schön durcheinander bringen.
    Gruß, Volker

  • Fakt ist das es die realtiv kleine Truppe vom UP Shop in Cheyenne geschafft hat das 4014 an den 150 Jahr Feiern in Ogden, nach Promontory geht für alles Rollmaterial nur aufm Tieflader via Straße, teilnehmen kann und die Tour dahin und zurück nach Cheyenne auch schon ein bisserl mit eigener Kraft fahren kann.


    Wer aber so naiv ist und glaubt das eine solcher Umbau dann mit 2 oder 3 Tagen Testfahrten in Cheyenne fertig ist, glaubt auch das ein Ordnungsamt das Zimmer aufraümt. Selbst eine Woche testen bei einer solchen Arbeit ist Utopie.
    Wir reden von einer Lok deren Feuer 1959 für immer ausging, die der einzige Bigboy ist der je den Cajon Pass geschleppt und das auch noch in beiden Richtungen überquerte und heute wieder auf dem Weg in die Betriebsfähigkeit ist.


    So ein bisserl könnte man meinen das wäre Neid auf den großen Gelben weil die selbst vom damaligen Chef der Steamtruppe für nicht realisierbar gehaltene Wunschvorstellung Realität ist: Ein Bigboy fährt wieder aus eigener Kraft. Das echte Finetuning kommt wenn die 4014 wieder in Cheyenne ist.
    Am Ende war die Zeit zu knapp. ganz clever hat man den Sonderzug der 844 nach Ogden gecancelt und mit dem der 4014 zusammengelegt. Die beiden derzeit aktiven UP Steamer fahren gemeinsam nach Ogden, 844, die Living Legend, spielt so auch Angstlok.


    In einem anderen Forum wird von den wieder in Betrieb genommenen Loks der Norfolk Southern 611 und 1218 schwadroniert und das da der Dolles mit der blonden Tolle (Nicht Thomas Gottschalk) an den Feiern teilnimmt. Nur steht 1218 noch immer abgestellt und hat noch Jahre vor sich, und die Loks gehören nicht mehr der NS, die war froh sie los zu werden.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Wahrscheinlich machen die jetzt einen Crashkurs "Richtiges Packen von Stopfbuchsen" und holen dazu die Rentner aus dem Ruhestand. Auf den Videos waren die Kolbenbestangenstopfbuchsen der vorderen Zylindergruppe arg undicht. Der läuft also bestenfalls mit gebremsten Schaum.


    https://www.youtube.com/watch?v=dZAhIhIXiXc
    https://www.youtube.com/watch?v=9tf-IIXxmW4 (noch immer ist die Stopfbuchse undicht und die Indiziereinrichtung ist auch noch angebaut)
    https://www.youtube.com/watch?v=VWX15dGvqtM
    https://www.youtube.com/watch?v=3VKvohg98Mo
    Auf jeden Fall liefern sie eine gute Show ab oder wie simuliere ich eine in Betrieb stehende Dampflok. :whistling:

  • Ich ahne das die UP an die Tour mit Bauchgrummen geht.
    Ursprünglich sollte 844 zuerst in Richtung Ogden fahren. Die 4014 ihr dann heute mit einem zweiten Zug folgen.


    Das war noch der Stand vor etwa 4 Wochen. Das wurde dann nochmal geändert auf nur einen Zug der im ursprünglichen Plan der 4014 nach Ogden und zurück fährt.


    Ja, die UP Truppe hat es geschafft. Aber am Ende Spitz auf Knopf.


    Heute sind die beiden Steamer zusammen nach Ogden. Wenn ich daran denke was es 1991 an Testfahrten nach dem, nur, Ölumbau der 3985 gab. Die Lok war ja seit 1979 als Kohlelok unterwegs.
    4014 hat die letzten paar Tage erste Testfahrten gemacht. Aber reichen die für eine 2x750 Kilometer Tour?
    Wohl eher nicht, also ich hätte als Verantwortlicher schon Muffensausen.
    Eine Diesel Angstlok ist sicher dabei. Die echte Angstlok der 4014 ist aber vermutlich die 844...

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!