ESU by Scale Trains oder Scale Trains by ESU?

  • Ist also nichts anderes wie eine Deutschbahnisierte ScaleTrains Lok, mit allen typischen Attributen, nur 4 angetriebene Achsen, Haftreifen (auch gleich 4 davon), Bügelkupplungen, und ein bisschen ESU-Klimbim mit dem Steckschleifer und Universaldecoder.


    Was wil ein "richtiger" US-Bahner damit?


    Wenn diese Kooperation allerdings Bestand hat, wäre das schon was. Denn zusmamen mit so einer "Deutschland-Variante" wäre vielleicht irgendwan mal eine Krauss-Maffei ML4000 wirtschaftlich machbar. Shane Wilson von ScaleTreins meinte in facebook mal, 3000-3500 müsste man davon minimum los bekommen daß es sich Lohnt.

  • Das klingt nicht nach RP25 Radsätzen:


    Quote

    • Universalradsätze zum sicheren Betrieb auf Märklin-C- und –K-Gleisen
    sowie Zweileiter-Gleismaterial von Fleischmann (Modell und Profi), Peco,
    Piko, Roco (2,5 mm, Line und Geo-Line) und Tillig Elite

  • Bleibt auch spannend was alles weg gelassen wird, damitt statt der bei Scale Trains empfohlenen 22" Radius der von ESU versprochene 14" (358mm) geschafft wurd. Der typische, Märklin affine, Deutschbahner wird so oder so nörgeln, weil viel zu empfindlich und kein Metallgehäuse und die Puffer fehlen auch :evil2:

    Gruß Markus


    H0 & Digital & mit Sound


    Conrail, Norfolk Southern , CSX ... und BNSF ist auch ganz nett

  • Von ESU hätte ich eher eine Lok mit Sound erwartet, als dass sie enge Radien schaffen muss.


    Nach dem Posten habe ich Text gesehen, dass sie Sound hat. Im Datenblatt steht ESU LokPilot. 8|

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!