Nightmare on TCS Woow Sound :-(

  • Das TCS Motherboard sollte das eben alles schon fertig haben und in Summe Platzsparender sein wie die meine aktuellen Lösungen.


    Wobei Sie mit 50 $ nicht günstig sind!



    Eigene Faulheit hat schon immer gekostet aber das muß jeder mit sich selber ausmachen. Ich könnte zwar mir alles selber zusammen basteln und löten aber wieviel Zeit will man noch aufwenden? Das andere an der Bahn kostet schon genug Zeit - auch wenn es Spaß macht - bis was rollt und die Landschaft steht.
    Da sehe ich über den Preis eines Boards großzügig hinweg.

    Gruß Markus


    H0 & Digital & mit Sound


    Conrail, Norfolk Southern , CSX ... und BNSF ist auch ganz nett

  • Das ist der springende Punkt:
    der Keep Alive von ESU kostet über 35,-€
    Die MTC21 Adapterplatine auch direkt aus China 5,- €
    Plus die Widerstände die eingelötet werden müssen für die LEDs.
    Dann muss ich das alles irgendwie in der Lok befestigen und zusammenlöten.


    Das TCS Motherboard sollte das eben alles schon fertig haben und in Summe Platzsparender sein wie die meine aktuellen Lösungen.


    Wobei Sie mit 50 $ nicht günstig sind!

  • Die Boards haben keine eigene Programmierung wie z.B. neuerdings die ESU-Boards. Zusätzlich zum Decodersteckplatz gibt es die üblichen genormten Eingänge und Ausgänge. Beim Licht gibt es noch die Trennung für Bulbs und LEDs. Meist mit Keep Alive ausgerüstet.
    Es sollte also mit ESU-Decodern kein Problem geben.


    Ergänzung: in den Warrantys steht auch eindeutig, dass sie NMRA-kompatibel sind.

  • Hab mir für 2 ältere Atlas RS1/3 und eine GP38 TCS Soundkits vom Munde abgespart und bin ESU verwöhnt wenig begeistert. Der mitgelieferte Speaker rauscht im Leerlauf und die Dokumentation seitens TCS ist sehr dürftig.
    Die Boards sind echt klasse und ich überlege mir nur noch die Bords zu erwerben wenn geklärt ist ob ESU Decoder mit den Boards klar kommen oder Schaden nehmen (wegen der Speicherbausteine), weil einen nackten ESU V4 Sound mit ESU Programer zu bespielen und einzustellen ist wesentlich einfacher und das Mapping bei TCS ist auch eher "naja" in meinen Augen.

    Gruß Markus


    H0 & Digital & mit Sound


    Conrail, Norfolk Southern , CSX ... und BNSF ist auch ganz nett

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!