Gleisplanung für Kato H0 Gleis - 100% Erfolg

  • hallo


    Auf meiner früheren Anlage hatte ich bis zum umzugbedingten Abbau immer den Betrieb mit langen Zügen.In meiner neuen Wohnung verlegte ich durch Flur und mehrere Zimmer eine

    Bodenbahn,die aber immer nach kurzen Abständen ab-und wieder aufgebaut wird.(zwecks putzen)

    Das dafür verwendete Gleismaterial ist eher ungeeignet ,wollte mir daher Kato Unitrack anschaffen.

    Oberste Priorität haben größtmögliche Radien ,zZ fahre ich mit Mindestradius 65-70 cm.

    Vom Kato Gleis hab ich schon ein wenig Gleismaterial, das hat mich vollends überzeugt.Ich hatte auch Trix C Gleis und Piko mit Böschung probiert ,beides kommt aufgrund diverser Nachteile

    aber nicht infrage.

    Wie aber die Gleisverlegung planen?ich hatte schon Kontakt zu den einschlägigen Fachhändlern, eine Planungshilfe gäbe es demnach nicht(mehr)

    Hätte jemand eine Bezugsquelle ? Es käme sowohl die analoge Zeichnungshilfe als auch ein Software Programm für mich infrage.

    Oder andere praktikable Tipps? Gerade von den Bögen möchte ich nicht zu viel bestellen, bei geraden Gleisen ist das etwas anders, die kann man sehr gut auch für die Train Safe Vitrinen

    von HLS Berg verwenden .

    mfG Münch

    PS:sollte das in die Rubrik "Suche", bitte verschieben

  • Baureihe1958

    Changed the title of the thread from “Gleisplanung für Kato H0 Gleis - Hilfe gesucht” to “Gleisplanung für Kato H0 Gleis - 100% Erfolg”.
  • hallo


    Ich wollte mich noch einmal für die Hilfe hier bedanken.

    Vorbereitung per digitaler Zeichnung und Umsetzung war wirklich recht einfach.

    Das Kato Gleissystem ist für Bodenbetrieb absolut Spitze.

    Die vielen Radien machen Biegegleis, das bei Bodenbelegung immer etwas arbeitet,egal welchen Herstellers, überflüssig.

    Durch die hohe Präzision an den Gleisübergängen (Kombination von Einrastsystem UND Schienen-Übergangslaschen)

    laufen jetzt selbst meine langen europäischen Züge problemlos, die längsten immerhin mit an die und über 120 Achsen(Kohklezug,

    Erzzug) .Und für Auf-und Abbau brauche ich jetzt noch 1/3 der Zeit . mfG

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!