Posts by Breezer

Zuallererst: Vielen, vielen vielen Dank an Sven (Mr_Sven)!!

Er hat in einer wahren Sisyphos-Arbeit das Lexikon wieder zum laufen gebracht.

Er musste die SQL Datenbank auf das heute von der Lexikon-Software genutzte Format ändern, was alleine eine dreistellige Zahl an Steuerbefehlen benötigte, die Software neu aufgesetzt und dann die beiden erfolgreich verbunden.


Ganz sicher: Das liest sich einfacher wie es ist!

    Hallo Thorsten,


    Willkommen...


    Mir gefällt der Anlagenvorschlag sehr gut, viele Betriebsmöglichkeiten,
    vielleicht ein Segment länger bauen das man dann bei nicht Betrieb abnimmt,
    dafür die Steigung verringern...
    Peco Code 83line wäre meine Empfehlung...


    Gruß

    Servus zusammen,


    die Teilnehmer der Convention stehen fest, ich habe heute bescheid bekommen.


    Dann werden die Anlagen wohl demnächst auch auf der Convention Seite stehen...

    Servus,


    Elmar hat ein neues Projekt, die White Pass und Yukon in H0n3. Sie waren letztes Jahr in
    Junglinster auf der Ausstellung mit einem Workshop und zeigten Teile der Anlage
    die sie unfertig übernommen haben und nun weiterbauen, ist ein interessantes Projekt...

    Hallo Volker,



    Danke für die netten Worte zu Fat City und der Inselbahn, die Anlagen bereiten mir immer noch viel Spaß.


    Gerne komme ich auch mal auf Dich zu bzgl. Wagen.


    Weiterhin viel Spaß beim Basteln und mit Deiner Anlage...

    Servus,


    seit langen geht es mal wieder an Santa Luisa weiter...aus Santa Luisa wird eine Ausstellungsanlage/Switching Layout mit zwei Schattenbahnhöfen, die ich so
    auch in meinem Keller aufstellen kann. Einer von zwei benötigte Adapter sind im Bau...




    Hallo Volker,


    Willkommen im Forum, sehr schön wieder mal was von Dir zu sehen.


    Gehe ich recht in der Annahme das Du der Volker H. bist von dem ich vor
    Jahren mal H0n3 Fahrzeuge gekauft habe (wunderbar gebaute Wagen von Rail Line)?

    Hallo zusammen,


    ich fand die Mischung der Anlagen Ok, es war denke ich für jeden Besucher etwas dabei.
    Neben dem Blick auf die Vorbildtreue und dem Modellbau schaue ich gerne danach
    wie die eine andere Anlage präsentiert wird. Da konnte man sich einiges an Anregungen
    holen, z. Bsp. Elmar´s Escondido Row in N auf einer Anlagenhöhe von Schienenoberkannte 1,5m,
    N auf diese Höhe wirkt wie ich finde Super...das hatte ich bisher nicht auf dem Schirm.
    Oder auch Mike´s Kassettensystem im Schattenbahnhofsbereich der Cleveland & Eastern Railroad, dann auch noch die
    ST Anlage, bei diesen drei Anlagen sieht man was in N machbar ist. Ein besonderes Flair
    hatte auch die Dreileiter 1:48 Anlage Shark Bay, zwar überladen, aber gealterte Fahrzeuge, irdenwie düster und Modellbahn aus
    vergangenen Zeiten...hatte was. Es war schön so was mal live sehen zu können.
    Zu der einen oder anderen Anlage würde mir bestimmt auch noch was einfallen...

    Hallo zusammen,


    habe gute Erfahrung für sandige Böden mit dem Material von Jeweha gemacht, ist auch preislich OK.
    Er ist auch immer auf den großen Messen.
    Dies gibt es in verschiedenen Körnungen bis zu Staub...Farbe Dolomit


    Hier in Verbindung mit dem US-fine Basis Sand dieser ist allerdings im Moment nicht zu bekommen, aber die Farbe trifft das Jeweha Material sehr gut.



    mehr Bilder

    Hallo Rudi,


    es geht beides und auch noch andere Baugrößen und Themen, man muß nicht das eine
    aufgeben um mal was anderes zu machen...ist es modular und kompakt, packt man das
    eine weg und baut mal wieder das andere auf...
    Ich erfreue mich selbst an vielen Themen...
    Meine Slotbahn habe ich auch noch ;-) und Du? Du warst damals mit ein Auslöser...

    Hallo Denis,


    ich bin am überlegen mir da mal was bei Shapeways für 1:160 zu bestellen, denn
    für um 1975 gibt es fast nichts an passenden Automodellen.
    Wie würdest Du es mit der Scheibenfarbe machen...silber??


    Gruß und bis Donnerstag...