Posts by Conrail

    Quote

    Original von chessyger
    Und das ROCO nicht mehr Endkunden beliefert erfährst du auch nur auf diesem Wege. Wenn du das schon lange weißt Conrail dann hast du bestimmt schon einiges bei ROCO reklamiert.


    Du, ich lese in den deutschen Foren nicht nur die Kasperthreads ;)


    Ãœbrigens war an einer Berkshire von Proto in N-scale eine Steuerungsniete schadhaft. Habe mich an Walthers gewendet und außer einem großen Sorry kam nichts weiter!

    Das was Sven da gebaut hat ist vielleicht nicht alltäglich aber auch nicht völlig Vorbildfrei. Solche Situationen gab und gibt es eigentlich öfter als man denkt.


    Der Vorschlag mit der Kreuzung ist keine schlechte Idee, wenn aber Sven sagt, daß das Gleis an der Mill nur für einen Hopper vorgesehen ist, dann stünde da auch beim Vorbild nur 1 Hopper!
    Sollte sich der Wagenbedarf der Mühle erhöhen, würde man sicherlich eher dem "nutzlosen" Gleis eine (Ent-)Ladevorrichtung spendieren.


    @Sven


    Die Wagen kommen mir irgendwie bekannt vor ... :hmm:

    Ist doch völlig Wurst von wem die Glühbirne ist. Technische Daten rausbekommen und irgendwo eine neue Birne erwerben und gut ist.


    Das Roco NEU keine Ersatzteile mehr an Endkunden liefert ist auch schon etliche Monde lang bekannt.
    Für Roco-Ersatzteile hat sich APC-Adams als brauchbarer Ansprechpartner emanzipert.


    http://apc-miniaturmodell.de/i…t&task=view&id=3&Itemid=4


    Schreib den mal an und wenn er hat dann liefert er.


    Was die Garantie betrifft, da ist der Händler 1. Ansprechpartner und nicht der Hersteller.

    Quote

    Original von Der Kutscher
    @ Conrail : weil ich mal wieder für ´ne Weile geglaubt habe,daß es noch Leute gibt,die für eine Ware das bezahlen,was sie wert ist...



    Nimms nicht persönlich, aber Du kannst doch nicht jemandem eine Option anbieten und Dich hinterher beschwehren, daß dieser sie nutzt.
    eBay ist für Käufer und Verkäufer ein reines Glücksspiel und keine seriöse Handelsplattform mit ehrlichen Preisen.

    Da hast schon Recht Micha, ich würde aber trotzdem 2 getrennte Anlagen machen so wie es Sven auch vor hat. Es sähe nämlich schon merkwürdig aus wenn Du vom hinteren Gleis kommst und die Anschlußgleise bedienst und vorn ist der Ãœbergang geschlossen.
    Weiterhin täusch man sich selber etwas mehr Streckenlänge vor, wenn jeweils in Fahrtrichtung erst die erste Anlage einschaltet und kurz danach die zweite Anlage.

    Ich bau aktuell weiter meine Modulkästen zusammen. Komme aber nur langsam voran. Fotos gibts davon keine, jeder weiß ja wie so ein Holzkasten mit Trassenbrett aussieht.


    @JBL


    Nein, verstehe ich nicht!

    Welche Airbrush-Typen nutzt ihr? Ich muß mir ja auch noch eine zulegen, will aber gleich was vernünftiges wählen, also Doubbleaction und tauschbare Nadeln.

    Moin,


    wer sich für F-Units und dessen Konstruktionsgeschichte interessiert, sollte sich das aktuelle (July) Heft Railfan&Railroad zulegen.
    Ebenfalls ist ein Artikel über aktuelles Railfanning in Syracuse, NewYork enthalten.

    Quote

    Original von Felix Leiter
    Ist euch eigentlich auch sauer aufgestoßen, daß bei iiihBay in letzter Zeit eine Vielzahl von US-Waggons mit dem Zusatz "Atlas" versehen werden, obwohl diese von "Athearn" "Micro-Trains", "Bachmann" oder "ModelPower" hergestellt werden?


    Cheers


    Felix Leiter


    Das ist schon länger so. Bei einem bekannten Forenmitglied steht auch Powerseller neben dem Namen, er selber erzählt in seinen Auktionen was von Privatverkauf und keine Garantie usw. ... einige Lügen bei eBay das die Schwarte kracht.
    Toll ist ach wenn man Suchergebnisse einschränkt und z.B. unter Diesellok erstmal eine Seite Dampflokeinzelteile findet weil der Anbieter zu blöd ist die Katerogie richtig zu wählen.


    Das einzige was mich wirklich ankotzt ist die Preistreiberei irgendwelcher Idioten! Komischer Weise kommen die nie an wenn ich was verkaufe :motz:

    Dann freu Dich schonmal auf platzende Zahnräder und Räder welche die dünne Nickelschicht verlieren.


    Hatte ebenfalls Spectrum SD45 und Dash-8 gehabt und ganz fix wieder verkauft.

    Zwischen einem fehlenden Detail - mehr ist die Trainphone Antenne nicht - welches man nachrüsten kann und einem völlig falsch beschriftetem Modell ist ein gewaltiger Unterschied.


    Irgendwie scheint man bei Kato-USA in Schaumburg keine richtige Lust zu haben oder so ein depperter Praktikant macht dort die Recherche (oder in Japan liest so einer die Post) :(

    Ich kann mir vorstellen, daß Bahnen wie RJ Corman und die IAIS ihre China-Dampfer regulär einsetzen und vielleicht noch die ein oder andere zusätzliche Lok erwerben und in die Staaten bringen und andere kleine Bahnen es nachmachen.


    Bei Branchlines mit nur 1-2 durchgehenden Zügen kann so eine Dampflok ihren Aktionsradius von 300-400km pro Tenderfüllung locker einhalten und zu einer Kostenersparnis gegenüber Diesel führen.


    Diverse Nahverkehrssystem dürften in nicht all zu ferner Zukunft elektrisch rollen, so z.B. die Metra in Chicago, CalTrain in Frisco eventuell gar die Coaster von Amtrak California


    Schraddel


    Die Milwaukee Line war runtergewirtschaftet und hätte kostspielig erneuert werden müssen. Der Verkehr war zum Ende so stark, daß die Strecke heute nicht mehr existiert und teilweise ein radwanderweg ist.

    Also für undecorated fiddleyards kann man das Roco-Line Gleis samt 15° Weichen verwenden. Wenn man billig rankommt oder es noch aus seinen Bundesbahn-Zeiten übrig hat braucht man es nicht wegwerfen.

    Was für Krücken habt ihr auf der Anlage, daß Roco-Line 15° Weichen unbedingt polarisierte Herzstücke brauchen?
    Oder gehts nur um das übliche Dogma "Das haben wir schon immer so gemacht"?


    Habe Loks etlicher Hersteller über nicht-polarisierte Roco-Line 15° Weichen laufen lassen (hatten wir im Schattenbahnhof unserer ehemaligen Clubanlage) und es gab keinen Unterschied zu polarisierten Weichen. Falls doch mal eine Lok ruckelte war immer ein Kabel am Truck ab.


    Spurmaß der Radsätze und Flangeways und Points des Crossing überprüfen.
    Geht mit NMRA-Lehre -> http://www.walthers.com/exec/productinfo/98-1