Posts by GM/EMD SD70ACe

    PIKO America HO scale diesel-hydraulic locomotive
    The ML-4000 is based on a 1961 Krauss-Maffei prototype

    The much-anticipated Krauss-Maffei ML-4000 diesel-hydraulic locomotive is now available from PIKO America. The newly tooled model, based on the 1961 prototype, has an injection-molded plastic body, die-cast metal chassis, and can motor with dual flywheels.[...]


    PIKO America HO scale diesel-hydraulic locomotive - Trains
    The PIKO America HO scale diesel-hydraulic locomotive is based on a 1961 Krauss-Maffei prototype operated by Southern Pacific
    www.trains.com


    Da wird erwähnt das es zwei verschiedene Decoder gibt. Ein DCC Decoder für die USA. Damit man die Lok auch mit NCE und anderen US-System Zentralen fahren kann. Der Decoder hat 27 F-Funktionen und 28 Fahrstufen.


    Der andere DCC Decoder ist für Europa. Damit mit den Europäischen Zentralen gefahren werden kann. Ebenso hat dieser Decoder 27 F-Funktionen und 28 Fahrstufen.


    Beide DCC DECODER:

    Zum Teil haben die einzelnen F-Funktionen bis zu vier Funktionen. Z.B. F8, 1x gedrückt startet Motor 1 - 2x gedrückt Startet Motor 2 - 3x gedrückt Motoren Stumm - 4x gedrückt Alle Geräusche Stumm.

    Ich meine mich zu erinnern, das ST mal eine Umfrage gemacht hat. Dies ungefähr vor 3 oder 4 Jahren oder auch schon länger her. Dies auf ihrer Webseite/Blog, Facebook, anderen Sozialmedien und Portalen. Dies Bezüglich Krauss Maffei ML4000.


    Ob es Sinn Voll sei, wenn sie alle Versionen der ML4000 mit allen Roadnumbern bringen und ob dies gewünscht und gefragt sei.


    Ich meine das Echo war damals sehr hoch und einige wollten gleich schon die eine oder andere ML4000 bestellen.


    Was allerdings raus kam nach der Beendigung der Umfrage. Weiss ich nicht und wurde glaube ich auch nie bekannt gegeben.

    Ich habe am 20.04.22 von ScaleTrains ein Pack per USPS First Class bekommen. Die haben aussen bei den Lieferpapieren/CN22 den TARES CODE 9503.00.0090/Model Trains angebracht.


    Ich habe Zollgebühren (Verzollungs Zone2) von CHF 26.15 und Einfuhrsteuer von CHF 28.05 bezahlt. Dies per Twint und bei der Ankündigung, 2 Tage vor dem Eintreffen, bei mir.


    Aktuell ist ein weiteres Pack per USPS First Class Unterwegs zu mir ist. Dies seit dem


    May 2, 2022, 1:57 pm

    Arrived

    CHICAGO, UNITED STATES

    Your item arrived at an origin transfer airport in O'HARE INTERNATIONAL, CHICAGO, UNITED STATES on May 2, 2022 at 1:57 pm. The item is currently in transit to the destination.



    Das erste Pack hatte von


    Arrived

    CHICAGO, UNITED STATES - O'HARE INTERNATIONAL Airport gerade 2 Tage gebraucht bis es in Zürich Urdorf Post/Zoll Center ein traf und durch den Zoll ging.



    Die CH Post hat den Tracking Code gelistet, aber kann keine Infos dazu bereitstellen, noch Anzeigen. Da laut CH Post keine Infos bekannt sind. Nach Rückfrage bei der CH Post bekam ich folgende Antwort: Da USPS keine Infos hat über den betreffenden Tracking Code. Nicht mal die vom 02. Mai 22 – 13:57…


    Ebenso hat sich bei mir ST erkundigt, ob das Pack eingetroffen ist. Welches sie am 27. April 22 abgesendet haben. Da ja, dass erste Pack, 7 Tage später bei mir bereits Eintraf.


    Mal schauen wann es bei mir Eintrifft…

    3. American Rail Convention in Neuendorf (Schweiz)

    7.10-8.10 2023 Öffnungszeiten: Samstag 9 -18 Sonntag 9-17 Uhr

    Unsere Highlights:

    • American Railroading auf über 1’200m²

    • 5 Zoll Outdoor Bahn zum Mitfahren für Alt und Jung

    • Kinderbetreuung für Familienbesucher

    • Verpflegung in der Ausstellung

    • US Oldtimer Car Show (in Plannung)

    Internationale Aussteller von Modellanlagen in allen Grössen

    Für mehr Infos Komsultiere man folgende Seite: https://railroad-convention.com/

    Hallo Hans


    Zuerst mal nachträglich mein Beileid.


    Da ich damals angefangen habe mein Eisenbahnrollmaterial in Listen aufzuführen. Am Anfang noch im Word und dann, später detailliert im Exel als Komplexe Liste. Weiss ich so was für Rollmaterial, Zubehör, etc. ich habe und was das alles so für einen Wert hat.


    Ich habe bei meiner Hausratsversicherung als Zusatz*. Die Modelleisengahn separat, mit einem 5-stelligen Wert versichert und muss so alle 3 Monate oder nach bedarf meinem Versicherungsberater. Diese Exelliste per E-Mail zusenden.


    Mein Versicherungsberater findet diese Liste sehr gut und meint. Wenn jeder der eine Sammlung hat oder ein solches Hobby hat. Auch eine solche Liste oder zumindest eine Einfache Liste führen würde. Währe bei einem «Schaden» vieles einfacher.


    *= normal ist bis einem 4-stelligen Betrag/Wert solches versichert. Alles darüber muss als Zusatz und/oder separat versichert werden. Dies bei meiner Hausratversicherung.

    In der Schweiz sind momentan 51 HYUNDAI XCIENT FUELL CELL TRUCKS im täglichen Einsatz ohne Störungen. Seit 2 Wochen ist der Erste 3 Achs HYUNDAI XCIENT FUELL CELL TRUCKS (Erlkönig. Siehe Bilder unten) im täglichen Einsatz.


    Lange angekündigt nun sind die ersten da, die zweite Serie der Xcient. Nun mit 3 Achsen und noch mehr Reichweite. Der Test Erlkönig LKW hält uns gerade auf trab mit den Probetankungen und dass ein Schiff mit weiteren 140 Stück in Korea abgelegt hat macht die Sache spannend. Hier eine Testbetankung bei der HRS Rothenburg.



    Die angepeilte Reichweite der 2. Serie Xcient Fuell Cell Trucks (3 Achser) soll ungefähr 800 - 1000km sein. Mit 79,4 kg H2 und einem Gesamtgewicht von 40t.



    Leider gibt es noch keine Sattelzugmaschinen. Hyundai ist da dran und gibt da nicht auf...

    Hier ist ein Artikel der New York Times, der sich mit den exorbitanten Kosten bei ÖPNV Projekten auseinandersetzt: https://www.nytimes.com/2017/1…y-construction-costs.html


    Hauptursache scheinen Personalkosten zu sein. So hat man 25 Personen Bedienpersonal in einer Schicht bei TBMs festgestellt, die in Europa mit insgesamt 20 Personen im Mehrschichtbetrieb gefahren werden. Zum Teil hat 200 Personen von 900 gefunden, die fürs Nichtstun bezahlt wurden.

    Gruß, Volker

    Also ich kann den ganzen Artikel sehen und Lesen. Ohne Irgend eine Anmeldung.

    Bei der 241 A 65 hat mir [...]. Da ich mal vor vielen Jahren Gast auf dem Führerstand dieser Lok war,

    Da fuhr ich auch schon im Führerstand mit und Filmte. Dies Anlässlich einer CH-DE Kulturnach... Da fuhren noch andere Loks. Wie der Perlen Tiger und Schienenbus mit Beiwagen nach Waltshut DE und Döttingen-Klingnau CH, Roter Pfeil nach Laufenburg CH, 241 A 65 nach Leibstadt CH.


    Führerstandsfahrt mit der 241 A 65: https://youtu.be/8BsTAj6pu94

    So habe gestern Abend von meinem Dealer die E-Mail bekommen. Das diese Woche bei ihm die georderten Big Boys eintreffen werden. Darunter auch meiner. Was auch positiv ist. Meiner ist einiges billiger als bei Order angegeben wurde. Dazu gibt mir mein Dealer noch 10% Rabatt oben darauf.


    Werde ihn Mitte ende Oktober bei ihm abholen.

    Ich habe den «The Southwest Chief» -- Chicago to Los Angeles:

    2x P42, Kato/Kobo
    2x Superliner Sleeper, Ph IVb, Kato
    1x Superliner Diner, Ph IVb, Kato
    1x Superliner Lounge, Ph IVb, Kato
    1x Superliner Coach, Ph IVb, Kato
    1x Superliner Coach-Baggage, Ph IVb, Kato
    1x Superliner Coach, Ph IVb, Kato


    Zu 90% bin ich so gefahren -- ohne Vorbild:

    2x P42, Kato/Kobo

    1x 60’ Material Handling Car, Ph IV, Walthers RTR

    1x 60’ Gunderson Express Boxcar, Ph IVb, Walthers Proto Series
    1x Superliner I Coach-Baggage, Ph II, Walthers RTR/New Plated Finish
    2x Superliner Coach, Ph IVb, Kato
    1x Superliner Lounge, Ph IVb, Kato
    2x Superliner Diner, Ph IVb, Kato
    2x Superliner Sleeper, Ph IVb, Kato


    Sowie weiteres Car Material. Als Reserve oder Doppelt:

    1x 60’ Gunderson Express Boxcar, Ph IVb, Walthers Proto Series
    1x Baggage Car, Ph IVb, Kato


    Z.T. haben die Cars LED Innenbeleuchtung

    Ich habe zwei von KATO/KOBO. Die eine hat den ESU Select LokSound DCC und die andere hat den Tsunamie Sound. Ausser das die mit dem ESU Select LokSound DCC, LED Beleuchtung hat. Sind sie die selben. Ebenso auch bei der Detaillierung.

    DSCN2280P.jpg

    Mehr Infos und Bilder von meinen beiden P42: GE P42 Genesis

    Sorry für meine späte Reaktion hier.


    Danke Euch :thumbup: für die Antworten:


    GM/EMD SD70ACe : Kann man nicht mehrere Road Companys sammeln oder ist das in der US-Modellbahnszene verpönt? Ich könnte mir ja vorstellen, dass man die Loks von einer Company hat, die Wagen sind ja ohnehin durcheinandergewürfelt - wie im Original, oder?

    Hallo Eddie

    Klar darf man Sammeln was man möchte und einem gefällt. Ich habe z.B. Nicht nur BN, BNSF, ATSF, SLSF. Sondern auch SACX, NJT, AMT, etc.


    Und wie Maurice schon schrieb. Würde ich bei Reinen Freight Trains. Wie z.B. Coal Trains schon darauf achten das die jeweiligen Wagons von der selben Road Company sind und schauen von welcher Road Company die Loks sind. Dies ebenso bei den Wagons der Leasing Companys.

    So er hat sich wieder gemeldet.


    Er brauche keinen Businessplan für eine Anlage in der Grösse von 200m2 oder mehr zu bauen. Erhabe jetzt einen 230 m2 Raum gefunden. Die netto Miete pro Monat ist CHF 399.20 (Netto Miete pro Jahr CHF 4791.65).


    Mehr hat er nicht geschrieben.


    Wie viele Mitstreiter er dazu sucht weiss ich nicht. Wenn man die Jahres Netto Miete durch die Monatliche Netto Miete Teilt gibt es 12 Monats mieten für 1 Person.



    Ich weiss das er im 3. Lehrjahr ist.



    Ich spiele vorläufig mal sein Spiel mit. In der Hoffnung das er noch Vernumpft an nimmt. Ich habe Ihm auf seine WhatsApp untenstehenden Text gesendet. Die Zahlen in dem Text könnten meiner Meinung nach Realistisch sein. Ich habe jetzt nicht explizit nachgerechnet und recherchiert ob sie stimmen könnten.


    Kannst du jeden Monat CHF 399.30 (400.00) zahlen und dies mindestens 5 oder 6 Jahre lang?


    Was ist, wenn der Raum gekündigt wird? Ist die Mietdauer 5 oder 6 Jahr? Kann er danach um 5 Jahre verlängert werden? Wer steht alles im Mietvertrag?


    Wie hoch sind die Nebenkosten für Strom, Wasser, Heizung?


    Hast du danach noch genügend Geld für das Anlage Material? Wie Holz, Schienen, Kabel, Gebäde, etc.


    Wenn du sowas machen möchtest musst du entweder einen sehr guten Lohn haben, der über CHF 6000.00 im Monat ist oder du hast ein sehr guter Sponsor. Der dir das zumindest über die ganze Bau Dauer, bis die Anlage fertig ist Sponsort.


    Denn das reicht nicht, wenn jeder im Monat CHF 400.00 bezahlt. Sofern das Überhaupt jeder, der Mitmacht kann.


    Eine Anlage in dieser Grösse kostet im Jahr gute CHF 10000.00. Zumindest in den ersten 5, 6 Jahren bis sie fertig ist. Dann fallen zumindest mal die Baumaterialien und deren kosten weg.


    Nur für die Anlage Arbeiten gehen. Damit man die Monatliche Miete bezahlen kann. Ist auch doof.


    Was ist, wenn einer Aussteigt, gesundheitlich oder Arbeitsbedingt nicht mehr Mitarbeiten kann.? Dann sind es für die anderen schnell mehr als die CHF 400.00 pro Monat.


    Ich weiss noch was es für Diskussionen gab. Als wir vom Vorstand damals (vor 3 Jahren) im Klub. Bei der GV sagten das Wir den
    Mitgliederbeitrag auf EUR 20.00 im Monat erhöhen müssen. Macht im Jahr EUR 240.00. Damit alle Kosten gedeckt sind. Da die Klubkasse die Nebenkosten so noch etwa 2 Jahre lang bezahlen kann. Dann ist die Klubkasse leer und es gibt kein Finanzpolster mehr und spätestens dann muss der Beitrag erhöht werden. Wie viel der Beitrag im Klub jetzt ist. Weiss ich nicht da ich nicht mehr im Klub
    bin und mich das auch nicht interessiert.


    Ich weiss das ich vielleicht nicht über 5 Jahre weg. Jeden Monat CHF 400.00 bezahlen kann. Ich nicht arbeiten gehe, um die Anlage zu

    Finanzieren und zu bauen. Alles andere dann für diese Zeit weglege. Denn niemand kann mir über 5, 6 Jahre garantieren, das ich dann noch arbeite zu den gleichen Bedienungen wie jetzt und aktuell.Denn ich habe weder eine Glaskugel noch eine Kristallkugel die mir das jetzt Garantieren kann und ich in die Zukunft sehen kann.


    Dies nur mal so zum Überlegen. Das da halt mehr als nur die Monatlichen Netto Miete von CHF 400 00 zu beachten sind.





    @MauriceDie Nerven habe ich noch dazu. Sollte er mehr Nerven. Beende ich das sofort.




    @AllMittlerweile lass ich das mal so weiterlaufen. Oder anderst geschrieben. Ich lass ihn vorübergehend in seinem Traum. Da man Schlafende nicht Wecken soll.

    So habe dem heute Morgen. Eine WhatsApp gesendet. Mit dem Inhalt.


    Da er ja der Chef sein möchte und ich ein Hampelmann von ihm sein soll. Möchte ich gern wissen wo rauf ich mich einlasse. Er möge mir den kompletten Businessplan für die nächsten 5 Jahre von ihm. Für seine Anlage, mir zustellen.


    Wo Detailliert ersichtlich ist. Wer was und wie viel bezahlt. Ebenso die gesamten Kosten die in den 5 Jahren anfallen werden. Sowie was alles zu einem Businessplan gehört. Ebenso möchte ich von ihm den kompletten Anlageplan haben. Damit ich mich vorbereiten kann. Was auf mich zukommt und ich weiß wie die Anlage fertig aussehen soll.


    Da er ja so super schnell ist mit WhatsApp Antworten/ Schreiben. Ist es ja für ihn kein Problem dies innert 14 Tagen mir zu zustellen. Da gehört dann auch der entsprechende Raum dazu. So das ich nach 14 Tagen los legen kann.


    Alles klar oder gibt es noch fragen?


    Bin jetzt gespannt ob noch irgendwann eine Antwort zurück kommt?


    Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk

    Modellbahn Anlage Analog und gleichzeitig Digital und 3 Ebenen oder wie man zukünftige Mitstreiter Nervt...


    Ich habe seit längerem mit einem Kontakt der jetzt unbedingt eine Modellbahn Anlage mit 100 – 200m2 oder mit mehr Quatratmetern möchte bauen.


    Er möchte 2 Schattenbahnhöfe, 2 Bahnhöfe und 3 Ebenen haben. Das ganze in Analog und gleichzeitig auch Digital.


    Er habe drei Mitstreiter und suche noch einen vierten Mitstreiter. Ob ich dabei währe.


    Habe Ihm gesagt Grundsätzlich ja. Wann wollen wir alle mal zusammen Sitzen und uns Kennenlernen und schauen was WIR Gemeinsam für eine Anlage bauen möchten.


    Seine Antwort darauf. Ich möchte 2 Schattenbahnhöfe, 2 Bahnhöfe und 3 Ebenen haben. Das ganze in Analog und gleichzeitig auch Digital.


    So du willst das. Wollen das die anderen auch oder werden die nicht mehr gefragt?


    Dann war erstmals für 2 Stunden WhatsApp ruhe von Ihm. Danach sendete er diverse Angebote von Räumen von 300m2 bis 1500m2. Jeder muss im Monat CHF 250.00 An Ihnbezahlen für die Raum miete die er dann komplett an den Vermieter/Immobilien Firma zahle. Er könne aber nur maximal CHF 125.00 pro Monat bezahlen.


    Dann kam er wieder mit dem selben Ich möchte 2 Schattenbahnhöfe, 2 Bahnhöfe... etc.


    Habe Ihm dann zurück geschrieben. Wen WIR schon eine Anlage bauen. Dann aber in Segmenten. So kann sie dann, wenn WIR mal aus dem Raum müssen besser demontiert und Transportiert werden. Sowie die Schäden beim Demontieren und Transport einiges überschaubarer ist.


    Seine Antwort. Ich möchte eine feste Analoge und Digital Segment Anlage mit 2 Schattenbahnhöfe, 2 Bahnhöfe... etc.



    Habe Ihm dann darauf folgendes zurück geschrieben.
    Vor kein Raum vorhanden ist. Nützt der Beste Plan nichts. Darum unten die verschiedenen Punkte Ansehen.

    • Zuerst mal einen 100 - 200 m2 oder größerer Raum finden. Der bezahlbare Mieten hat. Ebenso klären wer für die Versicherung aufkommt und bei welcher Versicherung man dies macht. Ohne das es viel kostet.


    • Dann mal einen Plan entwerfen. Der für alle Mitstreiter passt.


    • Das benötigte Material besorgen.


    • Anfangen mit dem Bau und wenn sie fertig ist. Gibt es dann Fahrspass.

    So mal oben das grobe. Wie es meiner Meinung nach Sinn voll ist und Hände und Füsse hat.


    Die Feinheiten, wie welche Region, Zeit Epoche, etc. und ob es nach Vorbild oder Fantasie Anlage sein soll. Wird man dann sehen wenn man sich einig ist.


    Zuerst mal Punkt 1. suchen der allen Mitstreitern passt und bezahlbar ist. Dies so das jeder gleich viel pro Monat bezahlt.



    Da darauf war dann 4 Stunden WhatsApp ruhe von Ihm. Danach kam er mit der Antwort. Das ist gut so, aber ich kann nur CHF 125.00 pro Monat bezahlen. Und ich möchte 2 Schattenbahnhöfe, 2 Bahnhöfe... etc. und er sendete jede menge Inserate von diversen Räumen.
    Darauf habe ich Ihm zurück geschrieben. Ich habe das Gefühl du willst das und das. Dürfen die Anderen Mitstreiter auch mit Reden? Wenn nein, dann baue deine feste Segment Analoge und gleichzeitig Digitale Anlage selber. Dann weisst du was du hast. Da du es ja willst. Ich
    möchte etwas anderes. Aber solange kein Raum da ist kann man keine 100 – 200m2 oder grössere Anlage bauen. Oder ist das jetzt Wunschkonzert der Modellbahn Anlagen bauen? Wenn ja. Möchte ich eine Main Line haben die zu einer Orangen Plantage mit Orangen Verladung haben. Ebenso ein Fruchtkühlhaus. Wo die Orangen hingebracht werden. Dies auf der anderen Seite der Anlage. Ebenso möchte ich auch 3 oder vier Passenger Stationen auf der Anlage für meine Commuter Trains und für den South West Chief. Ebenso ein Shop, Betankung
    u.Besandungs Anlage, etc. Reicht das oder ist es zuwenig?


    Darauf war dann etwa 9 Stunden WhatsApp Funkstille von Ihm. Aber dann kam er wieder mit dem selben. Bla bla.


    Habe Ihm da darauf gestern Abend um ca. 20:00 Uhr zurück geschrieben. Wann können wir uns alle endlich Treffen um zusammen an zusehen. Wie wir dir eine Anlage mit 2 Schattenbahnhöfe, 2 Bahnhöfe und 3 Eben bauen können.


    Seit dem ist WhatsApp Funkstille von seiner Seite!


    Werde wieder berichten. Sobald es neues gibt. Bin mir jetzt allerdings nicht sicher ob es wirklich zum Bau einer festen Segment Anlage
    kommt. Dies mit Ihm und mit mir mit dabei.


    Wir werden sehen... ;)