Brückenbau

  • Hoi,


    Ich wollte hier nicht auf mögliche negative Kritik reagieren,
    ich denke im Zweifel könnte WTfan selber in die Bresche springen, dafür braucht er mich nicht :-)



    Ich wollte eigentlich andeuten, dass Bilder heute ( wie im analogen Zeitalter ) sehr wohl von der Digitalkamera abhängen.


    Mit der "Technik" die ich beschrieben habe, sollte es jeder schaffen, Kamera vorrausgetzt, entsprechende Bilder herzustellen, ohne "Profi" sein zu müssen.

  • Quote

    Original von Mathias
    @Steve4
    Wow, dies Anlage sieht ja super aus. :)


    Ist das eine betriebstauglich Anlage, auf der auch Züge fahren oder sind es hervorragend gestaltete Dioramen? Beim Blick auf die (nicht vorhandenen) Spurrillen im Betriebswerk habe ich doch meine Zweifel, ob sich da eine Lok bewegt. Oder entspricht das Rad-Schiene-System dem N-Fine-Standard ?

  • Quote

    Original von WT fan
    Ich dachte, die Fotos wären von dir. :D:D


    ...danke, danke ! :D hab ich mir fast gedacht dass der eindruck entstanden sei (deshalb mein antwort posting).


    landschaftstechnisch bin ich noch stark am üben, aufbauen und wieder zerstören. ;) was das lackieren und weathern der loks angeht bin ich etwa auf diesem stand. (also noch weit entfernt von Rich Yourstone und Peter / who the f**k is Peter...) ?(


    Nscale modell einer C44-9W der QNS&L (lackiert und decaled anhand von wenigen bildern die ich auf dem www zusammengetragen habe, die decals sind auf einem Alps MD-5000 gedruckt...)


    Nscale modell einer SD70MAC der YTRail (meine freelanced railroad, gedacht als virtuelle verbindung zwischen Alaska RR und der ehemaligen BCRail, heute leider CN...)

  • Quote

    Original von Tex
    die Bilder die WTfan herstellt
    (ich kenne seine Kamera ) sind für die Kamera recht gut gelungen, das Problem stellt die Kamera da :-)


    ...mein post ist auch nicht kritik an WTfans bildern, sondern ist bloss eine anregung oder ein tip wie man es auch machen kann... :ya)

  • Quote

    Original von Markus
    Dafür, daß es N ist schaut es phänomenal aus!!!


    ...dafür ? hmmmm ? was wäre es deiner meinung nach wenn es H0 wäre ? ;)

  • ...die n-scaler unter uns müssten diese bilder eigentlich kennen, oder zumindest den stil der verwitterung der fahrzeuge. der erbauter hatte mal ne weathering clinic "The Art of Weathering" in der July/August 2004 ausgabe von Nscale Railroading . die fotos sind bilder der dioramen und fahrzeuge von keinem geringeren als Rich Yourstone. für mich einer der meister in diesem metier. :appl)


    das ATSF bild stammt von Verne Niner...

  • Steve4,
    diese Bilder sehen fantastisch aus. Als Foto und als Modell. :appl) :appl)
    Fernauslöser, meine Olympus Camedia C-3000 Zoom hat einen Selbstauslöser! (Damals noch für 1300DM.) Damit verhindere ich das verwackeln, das trotz Stativbenutzung auftritt. Ich wüsste nicht, wie ich eine Bilderserie mit verschiederner Entfernungseinstellung automatisch machen könnte. Und mit händischer Änderung gibt es zu viel Probleme.

  • Quote

    Original von Mathias
    @Steve4


    Wow, dies Anlage sieht ja super aus. :)


    Wie reinigt man eigentlich solch eine Anlage, wen man da mit dem Staubsauger darüber fährt, geht doch alles kapputt ?


    Dafür, daß es N ist schaut es phänomenal aus!!!


    Für Sauberkeit kann man schon auf präventiver Ebene eine ganze Menge tun und wenn man ordentlich gebaut hat und mit dem Staubsauger überlegt umgeht dann geht auch nichts kaputt.
    Diese Staubsaugersets für PC-Reinigung kann man auch sehr gut für die Anlage einsetzen.
    Für Fahrzeuge empfehle ich einen Rouge-Pinsel (Frauen brauchen öfter einen Neuen ;-) )

  • Hoi,


    ohen das ich jetzt dazwischen Funken möchte, es kommt schon darauf an, was für eine Digitalkamera Verwendung findet, die Bilder die WTfan herstellt
    (ich kenne seine Kamera ) sind für die Kamera recht gut gelungen, das Problem stellt die Kamera da :-)


    Ich würde, wenn ich solche Bilder die Steve zeigte
    ( sind wirklich gut gelungen ) ein Notebook direkt anschließen
    ( Fernbedingung per USB-Kabel ) um sofort sehen zu können wie mein Produkt/Bild gelungen ist. Desweiteren habe ich bei Kameras wie Nikon D-50/70/100 oder den Pendant von Canon die Möglichkeit wirklich fernzubiedenen über Notebook und entsprechende Kamera-Programme und Parameter am Rechner eingeben kann, die von der Kamara entsprechend übernommen werden.
    Das wird hier wahrscheinlich auch der Fall ( oder ähnlich ) gewesen sein, genauso wie die Nachbearbeitung per Software, was der Bildqualität keinen Abbruch tut....

  • Quote

    Original von WT fan
    Solche Bilderserien, wie sie das Programm fordert, kannst du aber nicht so einfach machen. Das muß die Kamera automatisch können, sonst verwackelt einiges.


    ein stativ, eine fernbedienung oder ein zeitverzögerter auslöser und es sollte klappen...


    ...dieses bild entstand aus 14 einzelnen bildern, das ganze ist etwa 5 fuss tief und ja, es ist N scale.



    (einzig die front kupplung an der SD35 ist etwas zu gross aber da kommt ja bald abhilfe für die N scaler auf den markt...)


    3.5 fuss tief...


    erster versuch eines anderen modellbauers, 9 bilder, 5.5 fuss tief

  • @ Steve4


    nicht uninteressant, so ein Programm. Aber eine gewisse Unschärfe hat auch einen künstlerischen Reiz. Eine Digitalkamera hat physikalisch bedingt bei der Aufnahme-Chipgröße eine größere Tiefenschärfe als eine normale Kamera. Ich hätte bei dem Bild die Ebene weiter nach vorn ziehen sollen. :)


    Solche Bilderserien, wie sie das Programm fordert, kannst du aber nicht so einfach machen. Das muß die Kamera automatisch können, sonst verwackelt einiges.

  • Moin!


    Wenn ich jetzt eine Kasten oder Bogenbrücke will/brauch - sind die bei uns angebotenen Bausätze in etwa identlisch mit denen in Nordamerika? Ich hab nirgends Bilder gefunden, an denen ich mich orientieren kann ?(

    [SIZE=1,5]Torsten - On3O[/SIZE]


    Dieser Beitrag wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!