Wie funktioniert CABOOSE HOBBIES?

  • @ VAPEURCHAPELON


    Hi, ich habe vor einigen Wochen auch meinen ersten Selbstimport gemacht. Ich hatte allerdings mehr Bedenken das ich etwas falsch mache und die Bestellung deshalb schiefgeht. Z.B. ist mein Englisch sehr rudimentär aber mit Hilfe zweier Modellbahn-Spezl (Danke Thorsten) habe ich auch diese Klippe umschifft. Ich hatte mich vorher schon mit dem Gedanken befasst das wegen irgendwelcher Fehler der Einkauf vielleicht nicht wunschgemäß abläuft. Aber es ist fast alles glatt gegangen (den Gleisschneider hat er nicht mitgeschickt - auf den hatte ich aber am sehnlichsten gewartet). Jetzt im Nachhinein meine ich lief es doch recht easy. Also nur Mut, wird schon schiefgehen, ich drück dir die Daumen das alles glattgeht.


    Gruß
    Frank

  • Hallo,
    ich würde erst einmal alles was UPS betrifft weglassen und die gute alte US-Post nehmen. Wenn Du dir die UPS-Versandkosten auf deren Homepage anschaust, wird Dir schlecht (ging jedenfalls mir so). Habe mir meine Sachen bisher immer mit Priority schicken lassen. Die waren dann nach Geldeingang beim Händler so in ca. 1 Woche bei mir. Versandkosten lagen je nach Gewicht der Sendung bei ca. 22-33 US$.

  • Ok, letzte Frage (voraussichtlich):


    welche der angebotenen Versandarten würdet Ihr wählen? Bei mir muß ein Paket nicht in 4 Tagen da sein, weil das doch dreimal so teuer ist. Mir reichen 10 Tage vollkommen. Angeboten werden:


    UPS 3 Day(Calculated at Shipment)
    UPS 2 Day(Calculated at Shipment)
    UPS Next Day(Calculated at Shipment)
    UPS Air Alaska/Hawaii(Calculated at Shipment)

    USPS Express Domestic($7.95 Minimum, orders over the Minimum will be charged extra shipping costs)
    USPS Priority Domestic ($7.95 Minimum, orders over the Minimum will be charged extra shipping costs)
    USPS Priority Alaska/Hawaii(Calculated at Shipment)
    USPS Express Alaska/Hawaii (Calculated at Shipment)


    DHL International Air(Calculated at Shipment)





    (tut mir ja auch leid, mir muß man alles erklären...)

  • Quote

    Original von VAPEURCHAPELON
    Ich meine ja nicht Caboose Hobbies mit dem unguten Gefühl, sondern eventuelle dritte, die die Ãœbermittlung verfolgen (können). Deswegen fragte ich nach der Sicherheit der Ãœbertragung.


    Du wirst aufgrund der Natur der Sache niemals eine 100%ige Sicherheit haben - auch bei Bargeld kann Dir ja einer mit dem Knüppel und Geld weg und....


    Eine SSL-Verschlüsselung ist so sicher wie es geht, wobei der Schlüssel eigentlich fast nicht zu knacken ist.


    Was Du aber bei der CC als Vorteil nutzen kannst: Bei der Abrechnung kannst Du kontrollieren, ob alles mit rechten Dingen zugegangen ist und wenn nicht hier eine Gutschrift bei der Kartengesellschaft beantragen kannst. Ich hab bei bisher 2 Gelegenheiten in 15 Jahren nie Probleme mit Gutschriften gehabt, wenn z.B. der Chinese im Restaurant 2x abgebucht hatte. Da hast Du mit einer EC-Kartenrückforderung viel mehr Action.
    Bargeld ist weg, "Western Union Money Transfer" auch ;)


    CU

  • mir sind keine Probleme irgendeiner Art mit der Sicherheit bei SSL-Bezahlung bekannt (ausser wenn da irgendwelche illegalen Seiten im Spiel waren). Da hat nicht zuletzt die adult-Branche ein riesiges Eigeninteresse dran, dass alles einwandfrei funktioniert...


    Bei jeder anderen Art der Ãœbermittlung von Zahlungsinformationen ist m.E. ein höheres Risiko im Spiel, das aber bei Benutzung des gesunden Menschenverstands auch im Angesicht eines verlockenden Deals vertretbar ist.


    Die einzigen Abrechnungsprobleme in 15 Jahren Kreditkarteneinsatz weltweit hatte ich übrigens mit einem Restaurant in Frankfurt...



    schroed2

  • Gewöhn Dir bitte zwei Sachen an:


    1. die Kreditkarte ist in den USA das Zahlungsmittel No.1 Bargeld folgt erst danach
    2. der Händler möchte Dich als Kunden haben und wird alles mögliche tun, damit Du Dich wohlfühlst.


    Allerdings solltest Du in der Lage sein erprobte Mindeststandards im Warenverkehr zu kennen und zu akzeptieren!
    Nur so wird es zu einer win-win situation für beide.

  • Quote

    Original von schroed2
    wieso bestehst Du darauf, bei einem SSL-gesicherten Webshop die CC-Daten zum Teil getrennt zu übermitteln ?
    schroed2


    Bin kein IT-Freak. Was heißt das denn? Ist es damit AUSGESCHLOSSEN; daß dritte das lesen können? Man muß sich schließlich vor Augen halten, daß jeder, der die Daten hat, unbeschränkten Zugriff auf mein Geld hat. Unwohl ist mir da eigentlich immer. Aber wenn Du sagst, daß das sicher ist, will ich auf Dich hören.

  • Quote

    Original von VAPEURCHAPELON
    Wie kriege ich jetzt also meine ausgesuchten Stücke schnell bestellt?


    wieso bestehst Du darauf, bei einem SSL-gesicherten Webshop die CC-Daten zum Teil getrennt zu übermitteln ?


    Wenn Du die Sachen schnell und sicher haben möchtest, würde ich an deiner Stelle den normalen Weg nehmen...Sonderlocken dauern immer länger (insbesondere, wenn der Besteller unbekannt ist und die ganze Sache einen erheblichen Mehraufwand für den Händler bedeuten kann ).


    Eine Alternative wäre eine komplette Bestellung per Fax, evtl. mit Referenz auf dem email-Verkehr. Das habe ich bei Caboose aber noch nicht gemacht...


    schroed2

  • Leute, ich bräuchte noch mal Eure Hilfe. Meine zweite email an CABOOSE HOBBIES ist gestern beantwortet worden - nach 8 Tagen! Aber das heißt, daß keine untergeht, sondern es nun mal so lange dauert - weiß der Geier warum. Ich will aber eben fix bestellen bevor das Zeug weg ist, und habe vorgestern gefragt, ob das online-System auch funktioniert, wenn man nur die Hälfte der CC-Daten eingibt, da ich die andere gern faxen würde. Nun ist aber eben mit einer Antwort wohl frühestens in einer Woche zu rechnen, daher es mir lieber wäre, wenn Ihr mir helft, um das zu beschleunigen. Wie kriege ich jetzt also meine ausgesuchten Stücke schnell bestellt?


    Dank im Voraus

  • Gut gut, ich hab mich angemeldet.


    Schroed2: das "zur Kasse gehen" - ist das gleichzusetzen mit dem Begriff "checkout", der da als button angegeben wird?


    Nun werde ich also bald sehen, ob die dann schneller reagieren.

  • Quote

    Original von VAPEURCHAPELON
    und wenn nicht, ob denn eine zusätzliche email-Adresse existiert, um die CC-Daten splitten zu können.


    Also hier habe ich bei der Ãœbermittlung der oder eines Teils der Daten per Fax nach USA bisher gute Erfahrungen gemacht.

    Quote


    Bedeutet das die Gründung eines "Accounts" bei denen? Das habe ich bisher vermieden, da ich wohl kaum häufiger dort einkaufen werde


    Ein Account ist m.W. immer nötig, da die Daten ja eingegeben werden müssen und Du auch einen besseren Ãœberblick über deine Bestellung hast.


    Zudem: Was störts Dich, wenn Du die Karteileiche in DEREN Server bist ?? ;)

    Quote


    Wie gesagt: allein eine Antwort bezüglich des Zustandes des Wagens hat eine volle Woche gebraucht. :motz:


    Vielleicht war der Brass-Spezialist in Urlaub oder Krank......


    CU

  • Quote

    Original von VAPEURCHAPELON


    Was heißt eigentlich "in deren Webshop geordert"? Bedeutet das die Gründung eines "Accounts" bei denen? Das habe ich bisher vermieden, da ich wohl kaum häufiger dort einkaufen werde - jetzt wäre es das erste Mal - und vielleicht auch das letzte. Ist der Account deshalb trotzdem ratsam?



    also ich kaufe bei caboose immer so ein:


    ich suche mir auf der webseite die Artikel aus, lege sie in den "Einkaufswagen" und gehe damit zur Kasse, wo ich dann Adresse und Bezahldaten eingebe... für den letzten Schritt is ein Account sinnvoll



    gibt es einen speziellen Grund, warum dieser Weg bei dir nicht funktioniert ?


    schroed2

  • Danke danke für Deine Antwort.


    Quote

    Original von Kermit
    Nur zum Verständnis für mich: Du hast eine Lok und einen Wagen in deren Webshop geordert und fragst nach Porto ? Denn sonst sind die Modalitäten ja eigentlich erklärt, oder ?


    Leider nein. Ich hab die auch gefragt, ob man denn via PayPal zahlen könne, und wenn nicht, ob denn eine zusätzliche email-Adresse existiert, um die CC-Daten splitten zu können. Bisher: eben nix. Wie gesagt: allein eine Antwort bezüglich des Zustandes des Wagens hat eine volle Woche gebraucht. :motz:


    Was heißt eigentlich "in deren Webshop geordert"? Bedeutet das die Gründung eines "Accounts" bei denen? Das habe ich bisher vermieden, da ich wohl kaum häufiger dort einkaufen werde - jetzt wäre es das erste Mal - und vielleicht auch das letzte. Ist der Account deshalb trotzdem ratsam?

  • Quote

    Original von VAPEURCHAPELON
    Blöde Frage möget Ihr da denken,


    Es gibt keine blöden Fragen......


    Nur zum Verständnis für mich: Du hast eine Lok und einen Wagen in deren Webshop geordert und fragst nach Porto ? Denn sonst sind die Modalitäten ja eigentlich erklärt, oder ?


    Ich hab letztens das "Problem" gehabt, das mein Cousin aus Denver zu Besuch gekommen ist und ich ihn als Kurier missbrauchen wollte - vor allem für Kleinteile und den ganzen Detailparts-Schrödel. Und der Webshop rechnet natürlich nach Eingabe der Kundendaten wegen der CC-Abrechnung automatisch S&H nach Deutschland dazu. Es hat wg. Wochenende 1 1/2 Tage gedauert, da hatte ich eine korrekte Emailantwort und es wurde auf Abholung umgestellt.


    Meine Erfahrung: CabooseHobbies ist eigentlich recht kundenorientiert, aber auch sehr korrekt - Fragen z.B. nach gemauschelten Rechnungen wegen Zoll kann man sich sparen ( wird glaub ich sogar in den AGBs extra erwähnt)
    Viele Grüße

  • Blöde Frage möget Ihr da denken, aber lest mal. Ich hatte mich vor ca. 2 Wochen entschlossen, dort eine Lok zu kaufen und hatte ein Frage zu einem Wagen. Das ganze habe ich denen per email kund getan und ca. 1 Woche (!) auf Antwort warten müssen. Dann habe ich denen geschrieben, daß ich nun definitiv die Lok UND den Wagen kaufen will und um Zahlungs-Details gebeten - und seitdem nie wieder was gesehen. Also: wer hier hat Erfahrungen mit diesem Laden und mag diese - evtl. verbunden mit Empfehlungen bezüglich des Umganges - mir hier mitteilen? Ist vielleicht ein Anruf zielführender? Oder ein Brief? Bitte helft mir.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!