Die diversen Häuser für mein MoBa-Projekt.

  • Ich mach mich auch gerade an Gebäude, die ich für meine Anlage bauen möchte, das hier gefällt mir echt gut, auch ist das Licht bei deinen Gebäuden an der richtigen Stelle, an der Decke und nicht wie bei Fertigmodellen auf dem Boden.
    Die Flasche ist echt toll, die Idee hat was.
    Ich habe mich, da ich auch der Elektronik bewandert bin, auf alle Arten von LED's verlegt, da die Beleuchtung das A und O der Anlage ist.
    Für die Werbung gibt es auch noch mutlicolor Leds oder Flackerlicht die man für sowas verwenden kann.


    TOM

  • Sodale...


    Würde mal sagen die Bar istt fertig... die "Lichtaufnahmen" sind etwas dürftig... ich habe sie mit der Videokam. gemacht da mich die Fotokam. bei Dunkelheit mit Licht einfach nur fera...! :cursing:
    Daher mal so und noch ein paar Bilder des fertigen Gebäudes.








    greets, vom Börny aus Wien. :woot:



    ...u don't have to be nuts to be a Modelrailroader... but it helps :wacko:

  • @ Philipp


    Schön das es dir gefält! Werde wohl schon bald kaum mehr so viel Zeit für eigenes haben... ist aber keine Hexerei, kannst du sicherlich auch und macht Spaß beim Bauen!


    @ all


    Also ich habe jetzt dieses andere "abload.de" von Schraddel auch reingenommen... ich habe dort früher hochgeladen bis es mal was gab und zig Bilder weg waren!!
    Dort ist es eigentlich am Einfachsten, weil man gleich vor dem Hochladen einstellen kann!!
    Werde ich für hier in Zukunft machen. :D



    Sieht dann so aus...


    greets, vom Börny aus Wien. :woot:



    ...u don't have to be nuts to be a Modelrailroader... but it helps :wacko:

  • Börny,
    zwei Beispiele wie ich es handhabe:



    Das sind 640x480
    Diese Bau- und Kontrollfotos waren von der Kamera her schon so voreingestellt. Hier im Forum hat man mich gebeten die Fotos etwas großformatiger zu machen.




    800x600
    Das Originalfoto ist ein Plakat von der Grösse her, grösst mögliche Kameraeinstellung. Hier habe ich beim Hochladen auf den Bilderhoster mittels dessen Software das Bild herunterskaliert. Es macht sich dann in dieser Grösse direkt im Beitrag auf.

  • Aha.. sorry... mir fällt so etwas nicht auf, da alles sofort so ist wie ich es sehe...
    Werde in Zukunft versuchen ob ich das hinbekomme!


    Habe allerdings auch kein Laufwerk mehr sondern einen Prozessor und schnelles Internet...
    Wenn ich aber die Bilder anklicke um den "Inhalt" zu checken sagt es mir das es skaliert ist...?!


    Wäre es so besser???


    greets, vom Börny aus Wien. :woot:



    ...u don't have to be nuts to be a Modelrailroader... but it helps :wacko:

  • Ich schaue mir diesen Thread nur ungern an.
    Der Grund: Ich muß manchmal mehrere Minuten warten bis sich irgendwelche grobpixeligen Plakate hochgeladen haben und dann von der Forensoftware wieder auf ein betrachtbares Format herunterskaliert wurden.
    Das ist irgendwie abtörnend.
    Weil ich diese langen Ladezeiten für meine Beiträge den übrigen Forumsteilnehmern nicht zumuten möchte, skaliere ich meine Bilder, die für meine Beiträge bestimmt sind, bei meinem Bilderhoster schon von vorneherein auf ein Format von z.B. 600x800 herunter.
    Das soll jetzt kein persönlicher Angriff sein, nur einfach eine Bitte. Nicht überall gibt es schnelles Internet.

  • Sodale... eigentlich wollte ich ja die Flasche (Bleiguß) die an der Bar als Werbedeko angebracht wird, einfach nur grün anmalen... eigentlich...



    Dann habe ich mir aber gedacht... nur so sieht das dürftig aus...




    Also doch ordentlich bemalen???
    Nö, gleich auch beleuchten... DAS wäre ein Gag!
    Also Dremel geholt... und los!
    Ausfresen und Lampenloch bohren...



    Ein Etikett aus dem Net checken... Drucken und auf Klebefolie kleben, mit Farbe etwas stabilisieren, Innenlampe auch weiß ausmalen (sonst ist das Licht zu stark)...
    Etikett aufkleben, Flasche anmalen, fertig! :D







    Es werde Licht!

    greets, vom Börny aus Wien. :woot:



    ...u don't have to be nuts to be a Modelrailroader... but it helps :wacko:

  • Danke für's Liken Philipp! :)


    Also ich mache alles mit Matfarben, ausgenommen diverse Inneneinrichtungen da diese in RL auch oft glänzend sind... vielelicht ein wenig "speckig" vom anfassen, jedenfalls tut die LED Kaltlicht-Mega-Arbeitslampe wohl auch das Ihre beitragen zu diesen Effekt...


    Ich glaube auf der Anlage, spätestens nach ein paar Wochen bekommt das Zeug dann sowieso noch eine gewisse "Naturpatina" von Feinststaub gegen den noch nix erfunden wurde... da sollte dann, so vorhanden, auch der letzte Rest verschwinden.


    Bei der Lagerhalle an der ich auch gerade arbeite, sind z.B. die Fensterrahmen der Oberlichter und des Büros in Glanzlack gehalten, da sie in Natura lackiertes Alu sind und auch wenn sie älter sind noch glänzen, muß ja nicht alles Rost und Schrott sein, diese Halle ist dann eben ein neueres Baujahr, nur etwas geschwärzt/verschmutzt. Da darf es dann auch mal ein wenig glänzen. Doch diese Häuser sind wie gesagt komplett in Matt lackiert, alles XF Nummer, das ist immer matt!





    Mal sehen wenn es mir nicht passt, kann ich vor dem Einbau ja noch ein "Stauberl" Klarmatt über alles legen... denke aber es wird passen.

    greets, vom Börny aus Wien. :woot:



    ...u don't have to be nuts to be a Modelrailroader... but it helps :wacko:

  • Hoi Jörg.


    Die Figuren sind von Noch, allerdings ist die Bemalung sosolala... die "Kassiererinnen" und in Folge noch ein älteres Pärchen auf einer Bank (kommt erst bei den nächsten Bildern) sind blanke Preiser zum Selberbemalen.
    Der Anblick... nujoo ich finde sie ganz nett geworden, wird im gesamten doch ganz gut werden hoffe ich. Diese Häuser kommen zu dem kleinen Städtle in der Höhenlage beim Begegnungsbhf. von H0 und H0n3.


    Hier ein Bild von Oben... die Farbe von Wand und Boden ist verflossen, sieht aber vom Fenster kein Mensch!




    greets, vom Börny aus Wien. :woot:



    ...u don't have to be nuts to be a Modelrailroader... but it helps :wacko:

  • Ifi,


    du weißt doch - der Gentleman genießt und schweigt.


    Du brauchst deine Häuser keinesfalls zu verstecken. Das dürfte ein schöner Anblick, besonders Abends, werden.


    Was sind das für Figuren, die du im ersten Haus verbaut hast ?


    Nach Preiserlein sehen die nicht aus.

  • Hmmmmm...über 100 hits keine einzige Antwort... nu ich hoffe es sieht nicht so Sch... aus... wie auch immer ich mach trotzdem weiter...


    In dem >Bausatz gab es noch ein zweites Haus, eine kleine Bar... ich habe mir gedacht, da kann man was kombinieren?!...


    Jedenfalls haben wir nu mal das Gebäude...




    Ja was ist denn da im ersten Stock??? Hmmmmmm... :kratz)



    Na daschauher... das Zimmer einer "Dame" mit Besuch... :welc:


    greets, vom Börny aus Wien. :woot:



    ...u don't have to be nuts to be a Modelrailroader... but it helps :wacko:

  • Hallo zusammen. Wie schon mal kurz unter dem "Weekly-Workreport" angerissen, möchte ich hier die diversen Häuser und Bauten zeigen, welche in der Phase entstehen, wo die Anlage noch nicht im Bau ist, als auch während des späteren Baus, um den Anlagen-Thread nicht zu sehr zu unterteilen.


    Es kommen diverseste Hersteler mit diversen Produkten zum EInsatz. Es wird jeweils ein Projekt beschrieben.


    Anfangen möchte ich mit einem "Theater/Cinema" aus den 50-60'er Jahren... das Gebäude ist zwar sicherlich älter, die Thematik wird aber so um diese Zeit sein.


    Der Bausatz ist aus Plastik einfärbig, also komplett zu bemalen, mit Metallteilen als Beschlagsatz, wie Dachrinnen,, diverse Schildhalterungen, usw.






    ...leider sind die ersten Bilder eine fürchterliche Quali, weil meine Digicam nicht in Betrieb war, der Rest ist besser!!!


    Natürlich braucht das nun ein wenig Innenleben... ich dachte das so an die alten Kinos bei uns, wo es die langen Pulte gab, mit Kartenverkauf, Getränke, Popcorn, die Filme plakatiert waren... aber woher nehmen...
    Also selber was versuchen... das kam dabei heraus...


    ein Pult aus Plattenplastik und abgelösten Karton... noch steht ein "Postler" "Größenmodell"...




    ...das Ganze sollte natürlich in einer kleinen Vorhalle sein...



    das Pult braucht noch einen Verkaufsplatz für die Karten...








    ...so, das war's dann mal für's Erste... Außenfinish kommt erst nach Lichteinbau, also wenn ich nix mehr innen herumbasteln muß.

    greets, vom Börny aus Wien. :woot:



    ...u don't have to be nuts to be a Modelrailroader... but it helps :wacko:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!