MRL 5th Subdivision

  • ...wunderbar !

    Sag´mal , da Du ja nach konkretem Vorbild arbeitest - der Bahnübergang ist demzufolge auch im Original mitten in der Weiche ?

  • Mal wieder ein kleines Lebenszeichenvon meiner Moba.

    Der Bahnhof Whitehall hat flächendeckend die erste Schicht Bodenmaterial bekommen.

    Als nächstes möchte ich in einem Aufwisch die Landschaft vom Bahnübergang bis hoch zum Steinbruch machen, damit dann hoffentlich alles wie aus einem Guss aussieht.

    cXEN_3Xui_qrR--R--VmOP6BI3lR026_eLU8_NzgGBGOaCUGCrJmo6kdY4HY6LYj_vrbxMH9ptxLjGkh7Ur1Fys7z9HZKu6SUAP2Sc9s6G5HirKJkPFtEI_wbim4nI7fG_Db-fV8Pg=w1200


    Ausserdem hatte ich gestern auch endlich mal die Muße und habe die Switch Stands montiert.

    Den Hersteller hab ich gerade nicht im Kopf, die dinger heissen aber "Canadian National Switch Stands.

    sy2NcvjhNq07gTX1SeNXwcMV5lI04eYPl8cuOOBENSZ-Os_Awhh7TbmwzxMKLkNd3US8CEP1maHA8RRpu5kZfdy3jjYhZ4O3uEoknEgx0JSHZqGPTcRo3Hnk6Y_5TIZFXdMQwHTRyg=w1200


    Die grüne Tafel war im Lieferumfang enthalten, die rote hab ich aus dem Auschussmaterial zugeschnitten.

    Die Dinger sind zwar beweglich aber nicht an die Weichen angeschlossen.


    Desweiteren hab ich noch den Bachlauf begradigt und die Hügel rund um Sappington verspachtelt.

    q-fzFenYasR9H9zR-kOF3sfu94NdLJuNkanlY2YA9-n9F_S9p6_Ql6Xvts4mBSWpUHa1e8M21bE8AqdpPLeQoDbOP8ezv1WXer_8SdRFKrU5ZalHMkgA9baEnsqdqkXrI1_Cmk1_qg=w1200


    VbTb1Ll068SNem9Q8IJJ_N-ZZZQfv_v-5elAX96HEv_R7Q66AUHyFeWv5lRH3EILDPc7zH1H7wX2hqq3eAM-x13V8F9BbBwKdtUmI2XTbaiQERS6oN2u-wQ7wRsdG8mTu_CuRGRK_Q=w1200

  • Wie ich gestern Erfahren habe wurden die Gleisanlagen in Logan umgebaut und enstprechen daher nicht mehr meiner Anlage. Meine Moba hat damit nun einen fixen Zeitraum bekommen in welchem sie angesiedelt ist, und zwar Anfang 2012 bis Dezember 2019.


    Mehr gibt es leider nicht zu berichten...

  • Quote

    Das Foto hat was!

    Und ob!

    Links von den Loks ist noch ein Gleis (kaum) zu erkennen. Vielleicht 'ne Siding die schön sehr lange nicht mehr benutzt wird?

    BN merger modeling: a cascade of colors!


    Modelrailroading isn't just a hobby, it's a way of life!

  • Das Foto hat was!

    Läuft hinter der EF-5 an dritter Stelle die ES-1?

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • 100 Punkte!


    Ich bin immer wider fasziniert was man damals für Mühen auf sich genommen hat nur eine Parallele Bahnlinie zu Bauen.

    Die Milwaukee Road traf ja im Lombard Canjon aud die Strecke der Northern Pacific und folgte dieser bis nach Whitehall. Von dort aus überquerte die NP die Berge am Homestake Pass und die Milwaukee am Pipestone Pass, Nur um in Butte wieder aufeinander zu treffen. Danach gings bis nach Missoula immer Parrallel zu Einander.


    Die Proportionen stimmen bei mir natürlich nicht zu 100% aber ich denke das wird ein netter Eye Catcher werden.

    Hier das Vorbild:Klick

  • @all Danke für die Blumen!


    BC RAILroader

    Die Anlage wird mit einer Z21 gesteuert, als Booster dienen umgebaute Roco 10765. was sich anfangs als schlechte Investition herausgestellt hat, hat sich seit ca. 2 Monaten zu einen Segen entwickelt. Seit dem ist nämlich mein selbstgebautes Throttle "fertig" geworden klick.

    Die Weichen werden per Hand Taster Vorort gestellt.


    Heute hab ich wieder ein wenig XPS Platten geschnitzt, diesmal auf der anderen Seite der Anlage.

    Die Gegend soll die ansteigende Strecke der 6th Subdivision von Sappington aus nach Harrison darstellen.

    In wirklichkeit ist dieses Strecke mehrere Meilen lang, bei mir allerdings nur eine Kurve^^


    WyLs1i6aYdQZb_oPc3nZbaMQH1CaF3UmdyNI67DF3HSFPH7B8KFra4CxucptyVFcrByRIrEGkTejwCpxeLkItPuMpN7nPD6IUp4pPJ36tlOHGznUjyds5drMC57NXxuv85hNBcgh0A=w1200

    An dieser stelle wird das Buch für das Block Register Territory seinen Platz finden.

    Train Crews müssen hier halten und sich eintragen sie die 6th Subdivision befahren dürfen.

    lYX3VGW12OTESUiiSmWZg9J1x7Ufpihsp6KQpzbkuZ52ioZ1crxjgvGyAwgMiP6_OJs5Hx89gUtYvGs8h7wFSKRKSQJpWnsC490_syf0bRzq7EqwQWdrujko-gU4pWgo1NmAkViQ8g=w1200

  • Die Schranken werden über einen Schalter am Weichenstellpult aktiviert. (Der schwarze Schalter am 4. Bild weiter unten)

    zuerst kommen 5 Sekunden geblinke, danach schließen die Schranken und bleiben solange geschlossen bis der Schalter wieder auf "0" gestellt wird.

    Danach öffnen die Schranken und es wird noch 2 Sekunden nachgeblinkt. (geblinkt wird während des gesamten vorgangs)

    Ob das so wirklich Vorbildgetreu ist weiß ich nicht aber es erschien mir plauibel.


    Auf dieser Anlage findet eigentlich gar nichts automatisch statt.

    Natürlich wäre so ein Automatikbetrieb auf der Main eine nette Spielerei aber der Aufwand wäre mir einfach zu hoch. Bin zufrieden wie es zurzeit ist.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!