Decals selbst herstellen

  • Quote

    Dann erzähl mal, welcher Hersteller die weiße Tinte für welchen Drucker liefert.

    Wozu weiße Tinte? Das Geheimnis des Erfolges ist weißes Decalpapier. :D

  • Erstmal Danke an BN 4 Ever für den Link. Leider hat mein Stylus Color Photo 800 irgendwas meine 2,5 Monate Klinik vor >2 Jahren nicht überlebt. Der Druckkopf ist total verbacken, selbst mit Druckkopfreiniger nicht mehr zu retten. Bin wieder zurück zu Canon, nur gute Erfahrung damit gemacht. Damals war decalprint auch noch kein Thema. Habe grade nachgesehen, für meinen Canon nix mit weiß. Hat sich eh erledigt, da jetzt halt Laser. Bilder einstellen ist auch nicht, da ich die nur auf meinem Rechner liegen habe und somit auch keine URL dafür habe. Des weiteren bin ich mit Bildern sehr geizig geworden. Die Gründe dafür gehören aber nicht in dieses Thema. Aua, Aua, Aua. habe grade nach dem Epsondrucker gesucht, für den es die weiße Tinte gibt. Ist ja extrem preisgünstig das Teil. Bei der Apotheke mit dem großem A am anfang schlappe 5000 €. hmm, das wäre doch was für die Portokasse,) Ironie Modus aus. Da lobe ich mir den Ghost, den kriegt man dann anstatt Wechselgeld :S
    Wünschen einen schönen Sonntag.

    Gruß, Manfred


    Wegen nachlassender Sehkraft 8) 0n30 ;) und jetzt in DCC.

  • Quote

    Wer jetzt sagt, das geht auch mit dem Inkjet, der irrt.


    Ach, Echt? Dann kann ich wohl zaubern. :whistling: Die Decals für diese Lok habe ich mit einem Tintenstrahldrucker hergestellt.

  • Wenn ich Massenware nachbauen würde, wäre es sicher unsinnig, aber ich muss sehr häufig aus Videos einzelbilder abspeichern und bearbeiten und dann solange probieren, bis es passt. Außerdem kann das jeder handhaben, wie er will. Ich dachte halt nur, es wäre für den einen oder anderen interessant. Wie heißt es so schön? Jede gute Tat wird unverzüglich bestraft. Und von wegen der wunden Finger. Wenn man sich die mühe machen würde, die genannte Liste mal durchzusehen, würde man erkennen, das man das nicht abtippt. Ausserdem hatte ich ja über pn angeboten, den Link zuzusenden. Aber wem eine solche nachfrage zu viel aufwand ist, der meckert halt drüber.
    Schönen Abend noch

    Ist halt wie im wahrem Leben: Reden ...schreiben ist Silber ;schweigen ist besser für den Frieden.
    Wenn ich von mir ausgehe und die Stunden addieren würde welche ich bei diversen Internetkanälen zugebracht habe um meiner Leidenschaft des weatherings gerecht zu werden ,und dan in ein paar Sätzen mitteile wie ich zu einem bestimmten Ergebnis gekommen bin? Auf welchem Planeten leben wir..wenn man nicht seine sachliche Kritik anbringen darf,oder seine Einwände ,Für und Wider,"posten"sollte?
    Ende der Ausführungen :ilike:

  • Hast Du heute schon mal weiße Tinte gesehen? Gab es früher mal für die Drucker von Alps, aber schon lange her.

    Der Alps hat ganz feine Farbstreifen zugeschnitten (?) und so verschiedene Farben durch eng aneinanderliegende Streifen erzeugt. Hat aber fallweise furchtbar ausgesehen. Goldene Beschriftung z.b. war eben rein gold, und sehr schön; Dulux Gold war ein Mischton, man hat nicht genau hinschauen dürfen. Rich Meyer von Champ hat für mich damals viele nicht mehr lieferbare Decals mit dem Alps nachproduziert.


    - dadurch waren eben Töne die (damals) mit einem Drucker nicht möglich waren, wie silber, gold, weiss, machbar.


    - Der Alps ist dann gestorben, weil es das Material für die Streifen nicht mehr gab....

  • Moin, moin
    Man kann schon das Decalpapier mit dem Inkjet bedrucken, nur was passiert, wenn man die Decals wässert, damit man die transferieren kann? Ich hatte das noch nie ausprobiert, weil ich mir die Enttäuschung ersparen wollte. Hast Du heute schon mal weiße Tinte gesehen? Gab es früher mal für die Drucker von Alps, aber schon lange her. Kannst es ja mal ausprobieren, ob es mit dem Tintenstrahler geht. Musst auf jeden Fall Klimmzüge machen, damit man das kurzzeitig nassstabil kriegt. Bleibt halt immer noch das Problem mit dem Weißdruck.
    Nun viel Erfolg beim austesten.

    Gruß, Manfred


    Wegen nachlassender Sehkraft 8) 0n30 ;) und jetzt in DCC.

  • Wenn ich Massenware nachbauen würde, wäre es sicher unsinnig, aber ich muss sehr häufig aus Videos einzelbilder abspeichern und bearbeiten und dann solange probieren, bis es passt. Außerdem kann das jeder handhaben, wie er will. Ich dachte halt nur, es wäre für den einen oder anderen interessant. Wie heißt es so schön? Jede gute Tat wird unverzüglich bestraft. Und von wegen der wunden Finger. Wenn man sich die mühe machen würde, die genannte Liste mal durchzusehen, würde man erkennen, das man das nicht abtippt. Ausserdem hatte ich ja über pn angeboten, den Link zuzusenden. Aber wem eine solche nachfrage zu viel aufwand ist, der meckert halt drüber.
    Schönen Abend noch

    Gruß, Manfred


    Wegen nachlassender Sehkraft 8) 0n30 ;) und jetzt in DCC.

  • Angesichts der Tatsache dass ich bei decalprint.de für einen A4 Bogen nach meinen wünschen bedruckt 25 Euro bezahle, und auf A4 passt sehr viel, bezweifele ich dass sich die Investition nur dafür lohnt...



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Micha



    Americas Resourceful Railroad
    ________________________________________________


  • ...Klar, fragen ist einfacher als selber denken, nur tipp ich mir nicht gerne die Finger wund.

    Und ich habe nun blutige Fingerkuppen, nachdem ich zwei Links zu weissen Tonern gepostet habe.
    So ein Internetforum ist aber auch wirklich anstrengend. Da sollten wir mal für Schreibfaule eine spezielle Rubrik auftun. Dort kann man dann schreiben dass man etwas wisse, aber man schon selber denken müsse um herauszufinden, um was es sich handle. Hat eigentlich die Fasnacht/der Fasching schon begonnen? :welc:


    Thomas

  • Wissen ist Macht?
    "jeder " benennt seine decoder Typen und Digitalzentralen mit zig Nummerierungen google maps links.......alles top secret?
    Nur mal neben bei:Lohnt sich der finanzielle Aufwand für einen vielleicht benötigten A 4 Bogen?
    Schönes Wochenende :idee: :ironie:

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!