TOFC head end traffic

  • Die Wagen die dafür speziell ausgerüstet waren, gehörten zum größten Teil den entsprechenden Bahnen. Rock Island und IC hatten definitiv eigene Fahrzeuge, New York Central und Milwaukee verfolgten mit dem Flexivan ein ähnliches Konzept.


    Prinzipiell war Post und Expressfracht hoch prioritär so dass man versuchte, sie möglichst separat zu befördern, um Zeit zu sparen. Die Santa Fe hatte mit den Zügen 7 und 8 zum Beispiel eigene Express Züge, die IMMER fuhren, egal wie hoch das aufkommen war. Es gibt Bilder mit einer Lok, einem TOFC Wagen und einer Caboose.

    Micha



    Americas Resourceful Railroad
    ________________________________________________


  • Servus in die Runde!
    Nachdem ich im Netz schon über einige Fotos mit TOFC equipment in Passagierzügen der 60er Jahre gestolpert bin, hätte ich zu dem Thema einige Fragen. Ist ein etwas spezielles Thema, aber vielleicht findet sich der ein oder andere mit ein paar Infos ;) .


    Um als head end traffic eingereiht werden zu können müssen die Wagen ja mit Dampfleitungen ausgestattet sein. Ich nehme daher an, dass die Bahngesellschaften dafür eigene Wagen modifiziert hatten. Aber wie lief das bei Gesellschaften, die Mitglied bei Trailer Train waren? Hatte Trailer Train entsprechendes Equipment oder hatten die Gesellschaften dafür dann trotzdem eigene Wagen?
    Wie üblich war das generell TOFC in Passagierzügen mitlaufen zu lassen und wann kam das auf (ich denke Ende der 50er Jahre)?
    Ich könnte mir vorstellen, dass es auf weniger frequentierten Strecken ohne extra zusammengestellte Mail- und Expresszüge und bei eher zweitrangigen Passagierzügen häufiger vorgekommen ist.
    Kann man davon ausgehen, dass es an den größeren Stationen am Mail- und Expressterminal auch immer Rampen zu Be- und Entladen von TOFC equipment gab? Mir ist das eigentlich so nur von der La Salle Street Station in Chicago bekannt.
    Ich denke die transportierten Trailer werden sich im Wesentlichen auf die eigenen Trailer der jeweiligen Bahngesellschaft, USPS und REA beschränkt haben. Trailer privater Speditionen werden da eher die Ausnahme gewesen sein!?


    Hier mal ein Foto. Von der Rock Island sind mir bisher die meisten Beispiele bekannt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!