Das nächste Boxcar - Walthers Mainline 50' ACF Exterior Post Box Car Providence & Worcester

  • Hallo Zusammen,
    Anfang der Woche ist nun bereits mein zweites Boxcar fertig geworden. Diesmal gibt es leider keine Bilder der einzelnen Entstehungsschritte, aber zumindest eine kurze Beschreibung, wie ich vorgegangen bin:
    Als erstes habe ich die Seitenwände mit einem dunkelgrauen Wash eingestrichen. Noch vor dem Trocknen wurde dann alles mit einem Wattestäbchen (Greta liest hier ja nicht mit), immer von oben nach unten weitestgehend weggewischt, so das dunkle Ablagerungen überwiegen nur in Rillen und Kanten verbleiben.
    Dann wurden alle Seitenwände mit dem Airbrush "ausgeblichen".
    Nun kam der größte Teil der Arbeit - die Erstellung der Rostflecken... Hierbei ist es eigentlich unabdingbar, sich an Vorbildfotos oder zumindest an Fotos gut gemachter Modellwaggons zu orientieren, da ansonsten Murks herauskommen kann (weiß ich nur zu gut aus eigener Erfahrung). Zum Teil haben die Rostflecken dann Verlaufspuren erhalten.


    Zuletzt habe ich das Logo und den Schriftzug der PW mit weißen Pigmenten von oben nach unten "verlaufen" lassen. Außerdem wurde der untere Rand des Wagenkastens mit dunkelbrauner Pastellkreide verschmutzt, um Flugrost- und Staubablagerungen nachzubilden.
    Beim Dach habe ich mich an einem Foto eines US-Kollegen vom WPM-Meet 2013 orientiert. Da es bei diesen Dächern fast nichts gibt, was es nicht gibt, hoffe ich mal, dass auch diese Form der Verrostung beim Original zu finden sein dürfte.
    Die Drehgestelle und Räder wurden nach der herkömmlichen Methode mit Matt Schwarz und rostfarbenen Pastellkreiden behandelt.


    Hier nun die Fotos des fertigen Waggons:



Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!