Modell - Loks aus USA Importieren

  • ...wer weiß, wo sie die noch rumliegen hatten... ;) :lw)
    IMRC ist für mich irgendwie die typische Chaotenfirma...Geschäftsführer Homer Simpson und Al Bundy , oder so. Die haben wunderbare Produkte (die sich in den meisten Fällen auch rasend schnell verkauft haben) . In N haben sie durch die Übernahme von Red Caboose eine ganze Litanei an tollen Modellen dazubekommen - aber es passiert reinweg gar nix... :motz:

    beavis Jörgen beavis


    "ALS DEIN ANWALT EMPFEHLE ICH DIR , MIT HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT ZU FAHREN !"



  • Ich hab das ganz einfach mal bei AAT gefragt.
    Das Problem an der Seite ist das Shopsystem welches in großen Teilen nur englisch darstellt.
    Das soll aber nicht so sein.
    Die Agentur die das programmiert hat bekommt es nicht in den Griff.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Hallo Maurice,


    Wirklich alles? Sieh mal oben rechts Steht da "Login Passwort vergessen" oder ist das auch englich?

    o.K. mir war nicht bewusst, dass 'Login' Deutsch ist.
    Ich war vor Jahren bei AAT Stammkunde und habe Herrn Hartmann kennengelernt, als er noch
    in Menzel's Lokschuppen gearbeitet hat. War auch schon in seinem Ladengeschäft in Kaarst.
    Damals war seine Webseite deutsch! Deshalb war ich überrascht, dass diese heute in englisch ist!
    Ich habe auch die Newsletter von RD - Hobby aboniert.
    Wie ich in Beitrag 1 geschrieben habe, habe ich nur Loks von Athearn, MTH und Intermountain.
    Die Walthers Loks gefallen mir nicht!


    Gruß Alfons



    Gruß Alfons

  • Wenn ich die Seite von AAT aufmache ist alles nur in englisch!? Weiss jemand wieso?


    Wirklich alles? Sieh mal oben rechts Steht da "Login Passwort vergessen" oder ist das auch englich?
    Ansonsten ist die Seite sehr englichlastig auch mails sind da in englich.
    Hast Du Dich bei AAT oder RD-Hobby für die Newsletter angemeldet, damit Du keine Neuerscheinungen mehr verpasst.
    Dort steht dann eine Deadline, bis wann man bestellt haben muß. Gehen weltweit genug Vorbestellungen ein, wird produziert,
    zuwenig Vorbestellungen, keine Produktion. Wartezeit: lange, selten pünklich, kann deutlich länger dauern, als der voraussichtliche Liefertermin.
    Lagernde Loks sind aber schon ein paar in D erhältlich
    https://www.rd-hobby.de/Catalog/Detail/123421
    https://www.rd-hobby.de/Catalog/Detail/62618
    https://www.rd-hobby.de/Catalog/Detail/116123
    https://www.rd-hobby.de/Catalog/Detail/108944

  • Hallo Volker, was ist ein fehlendes CE-Zeichens?


    Hier ein Link, was das CE-Kennzeichen ist und was dahinter steckt: https://de.wikipedia.org/wiki/CE-Kennzeichnung


    Ich glaube, es war in 2017, dass ein Mitglied hier Probleme hatte, eine Lok aus den USA zu importieren, weil sie kein CE-Kennzeichen hatte. Es gab eine längere Diskussion, vor allem was die Einordnung von Modellbahnloks betraf, aber keine einheitliche Antwort. Irgendwie ist die Diskussion im Sande verlaufen. Hier fängts an: https://www.us-modellbahn.net/…&postID=221738#post221738


    Wie gesagt, ich bin nicht sicher, ob es überhaupt noch ein Thema ist. Es wurde schon damals von Zollämter sehr "individuell" gehandhabt.
    Gruß, Volker

  • Hallo Thomas,


    ich hatte letztens Kontakt mit RD-Hobby. Er hat mir z.B. geschrieben dass die Intermountain Fabrik in China
    z.Z. nicht Arbeitet. Dadurch kommt es natürlich zu verzögerungen.
    Ansonsten werde ich am Ball bleiben, d.h. täglich bei den deutschen Händlern vorbei schauen.
    Wenn ich die Seite von AAT aufmache ist alles nur in englisch!? Weiss jemand wieso?


    Gruß Alfons

  • Im deutschen ebay findest Du auch des Öfteren das eine oder andere, und dort sind die Preise, zumindest was gebrauchte Loks angeht, ziemlich im Keller...

    Micha



    Americas Resourceful Railroad
    ________________________________________________


  • ...Ich suche Moderne Dieselloks der BNSF. Da sieht es bei den USA-Händlern auch nicht viel besser aus als bei unseren....


    Das ändert sich dann, wenn ein Hersteller wieder ein Runde Modelle ausliefert. Da die Händler möglichst wenig Lagerhaltung betreiben wollen, werden Modelle oft innerhalb von ein paar Wochen verkauft. Deshalb sollte man regelmässig die Herstellerseiten konsultieren und auf die Ankündigungen sowie Ausliefertermine achten. Und wenn dann die gewünschten Modelle in den Shops auftauchen, heisst es: "Zuschlagen!". Für uns in Europa hat dies halt den Nachteil, dass man Lieferungen oft nicht zusammenfassen kann, da bis zur Auslieferung eines allfälligen zweiten Modells das erste schon ausverkauft ist. Ein paar wenige Händler ermöglichen einem aber das Aufbewahren einzelner bereits bestellter und bezahlter Artikel über eine gewisse Zeit.


    Bzgl. moderner BNSF-Loks sollte man z.B. Athearn Genesis, Intermountain oder Scaletrains auf dem Radar haben. Letztere z.B. werden in den nächsten Wochen/Monaten neue Runs von ET44 und Dash-9 ausliefern.



    Thomas

  • Hmm , klar , schwarze Schafe gibt´s überall - ich bin auch zweimal ziemlich auf die Schn... gefallen :motz: . Aber es bieten auch genügend seriöse Händler ihre Sachen in der Bucht an und ich habe im Laufe der Jahre viele positive Erfahrungen gemacht (und viele Schnäppchen geschossen... :D ).
    Man sollte sich halt vorneweg immer sehr genau ansehen , mit wem man Geschäfte zu machen gedenkt. Wenn ein Anbieter nur 20 Bewertungen hat und von denen sind schon 3 negativ , dann lass´ ich lieber gleich die Finger davon , egal , wie verlockend das Angebot ist.

    beavis Jörgen beavis


    "ALS DEIN ANWALT EMPFEHLE ICH DIR , MIT HÖCHSTGESCHWINDIGKEIT ZU FAHREN !"



  • Hallo,
    erstmal Danke für die Antworten.
    Ich suche Moderne Dieselloks der BNSF. Da sieht es bei den USA-Händlern auch nicht viel
    besser aus als bei unseren.
    Bei eBay möchte ich eigenlich nichts in USA bestellen. Habe mit der Plattform schon einmal
    schlechte Erfahrung gemacht.
    Hallo Volker, was ist ein fehlendes CE-Zeichens?



    Gruß Alfons

  • Bei Modeltrainstuff sollte man nur daran denken, dass dort keine Reservierungen für angekündigte Modelle möglich. Ähnlich gute Preise mit Reservierungsmöglichkeit bieten z.B. Trainworld.com oder Overlandhobbies.com


    Ich habe mit beiden gute Erfahrungen.


    Vor dem Eigenimport sollte man die Importspreise mit denen deutscher Händler vergleichen. Es muss schon eine relativ große Differenz sein, wenn sich der Aufand des Selbstimports lohnen soll.


    Bei der Einfuhrumsatzsteuer müssen, wie bereits gesagt, die Versandkosten berücksichtigt werden. Für eine einzelne HO-Lok betragen sie ca. $40 bis $50.

    Nachdem einige US-Hersteller in Europa Importeure zwischen Hersteller und deutschen Händler geschoben haben, kann sich der Eigenimport in Abhängigkeit vom Dollarkurs lohnen. Beispiel: Bachmanns Siemens SC-44 Charger kostet bei deutschen Händlern ca. 420 EUR, bei Trainworld $270. Der Preis an der Haustür ist dann ca. (270 +45)*1,19/1,11 = 340 EUR. Da lohnt sich notfalls auch der Weg zum Zollamt.


    Um das zu vermeiden, muss der US-Händler die Rechnung außen auf das Paket kleben. Funktioniert meist, aber leider nicht immer. Bleibt noch das Risiko des fehlenden CE-Zeichens. Wie da der derzeitige Stand ist, weiß ich aber nicht.
    Gruß, Volker

  • Hallo Alfons,
    ich bestelle meistens dort wo die Ware lagernd und lieferbar ist. Ich bestelle zwar prinzipiell gerne bei http://www.rd-hobby.de jedoch haben die meisten Artikel eine Lieferzeit von 3+ Wochen mit anschließendem Versand nach AT um 17€, da lohnt miestens schon der eigenimport.
    Die bestellung bei diversen Händlern in übersee ist meistens genauso unkompliziert wie hierzulande, wobei es bei einigen zu längeren Lieferzeiten kommt weil die REchnung nicht aussen am Packet angebracht wird.
    http://www.modeltrainstuff.com ist hier als positives Beispiel zu erwähnen, ich tätige hier mehrmals im Jahr eine größere Bestellung und hatte noch nie Probleme damit, laut Tracking würde das Packet ohne Zollstellungsprozess genau 7 Tage zu mir brauchen.
    Von den Kosten her kommt es auf die Menge an ob es sich lohnt, ich persöhnlich rechne dass jedesmal zuvor aus. In Österreich habe ich allerdings den Vorteil nicht selbst zum Zoll fahren zu müssen, das erledigt die Post und stellt mir dafür 10€ in Rechnung.

  • hallo Alfons
    die "großen" Importeure bieten gerade in H0 praktisch alles überhaupt lieferbare an.
    Schau Dich mal bei AAT(All American Trains) oder RD Hobby um!
    Alles aus dem Walthers Katalog und einiges mehr(Athearn) wird geliefert.
    Ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen,dass aktuell AAT und RD Hobby sehr zuverlässig liefern.
    Als ich vor etw mehr als 30 Jahren mit US-Modellen angefangen habe, gab es noch P.Joseph .Wegen des immer guten Service habe ich bis heute nicht angefangen,selbst zu importieren.
    Mag sein, dass man etwas mehr bezahlen muß, dafür hat man aber auch keinerlei eigenes Risiko.
    Bei Northwestshortline ist die Situation noch etwas unklar.Dieser Anbieter für Antriebszubehör und Bauteile höchster Qualität hat die Besitzer gewechselt.(wegen Ruhestand )
    Ich habe den Eindruck, dass man dort zukünftig eher direkt an den Endkunden liefern möchte.Allerdings war mein erster direkter Kontakt dorthin ,nachderm ich etliches bislang


    "indirekt" bestellt hatte, sehr positiv.


    Erst letztes und vorletztes Jahr habe ich zB über AAT einige " Traummodelle" von Scale Trains erhalten.die UP Wassertender,die gegenwärtig in den Sonderzügen mit dem Big Boy zum Einsatz kommen
    sowie eine ET 44 Gevo Tier 4 ,die im Mai als Sicherheitslok im Sonderzug war(nur eine Ziffer ist anders ).WOW kann ich nur zu deren Modellen sagen.Bei der UP Gasturbinenlok habe ich mich auf


    das Analogmodell beschränkt, die digitale Soundversion hat in Rodgau am Sonntag mächtig für Spektakel gesorgt.Da gibt es sogar exakt die Nummer, die in Ogden im Museum steht.
    Für weiteres könnbest Du mir mal eine PN schicken.Ich "fürchte" , wir wohnen nicht allzuweit von einander entfernt :) :)


    mfG O.Münch

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!