Brauerei mit Gleisanschluss

  • Moin,


    seit dem Jahreswechsel baue ich nun schon den ersten Gebäuden meines Brauereikomplexes.


    Die Inspiration dafür kam über ein paar YouTube Videos. Und zwar handelt es sich um die F.X. Matt Brewing Company in Utica NY.

    Das beeindruckende daran ist, das hier die Getreidewagen in einem 56m Radius Bogen durch ein Gebäude zur Entladestelle gefahren werden.

    Zudem ist das Bild wie sich die GP40 durch das "kleine" Tor schiebt wirklich imposant.


    Außerdem muss man auch der Weiche in der Straße Beachtung schenken, bei Streetview kann man sie gut betrachten. Es gibt hier nur eine bewegliche Zunge, welche den Abzweig regelt. Die andere Seite fädelt nur ein. Sieht nach Straßenbahn aus. Das Eisenbahn BA in DE würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.


    IMG_20220115_233134_997_k.jpg IMG_20220115_233220_429_k.jpg IMG_20220115_233314_459_k.jpg


    Im Moment ist erst mal Baustopp, da ich auf Material warte.


    Auf der Laderampe werde ich dann noch ein bisschen Kleinkram verteilen.


    StephanH : Dafür sind dann auch die Hopper, die GP40 kommt dann hoffentlich im September.


    Gruß Sven


    PS: das Rolltor wird auch funktional, aber die Motorik muss ich mir noch ausdenken.

    • Official Post

    So als spinnerte Idee: Rolltor über eine Gewindestange bewegen. Die Stange über einem Lüfter auf dem Gebäudedach "tarnen"

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Hallo:


    Das ist schon so alt.





    Das ist fast alles recyceltes Altmaterial.

    Heute müssten z.B. die Holzleisten alle neu gekauft werden, früher konnte man sie am 1. Januar einfach von den Straßen auflesen.

    • Official Post

    Im Prinzip die Lösung von Lutz aber ohne Motor. 8)


    Das Layout wo sie den Proto Throttle getestet haben, Thomas Klimowskis Georgia Northeastern, hatte sowas aus LEGO gebaut. :D

    Fand und find ich Spitzenklasse! :thumbup:


    Edit sagt: "Da isses....!!!"

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.
    ...bei 4:15

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Das ist natürlich auch ne idee.

    Da ich nicht so viel platz nach oben habe, habe ich mir folgendes überlegt. Das Tor selbst ist in ein Messing U-Profil gefasst.

    Der PVC Streifen soll aus stabilen aber Biegbaren Material bestehen, sowas aus dem Klarsichtverpackungen sind. Das lässt auch gewisse Schubkraft zu.

    Die Rolle wird sich dann bei einem Durchmesser von 30 mm ca. 120° weit drehen.

    Ich muss dass man im Versuchsaufbau testen.

    tor.png

  • Hallo,


    ich habe ein Servo für den Antrieb benutzt.



    Hier einVideo:


    Das Ruckeln kommt von der Ansteuerung selbst. War ein NE555 und Poti auf dem Steckbrett.


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    ...
    Grüße Hardy
    Fremo Member since 2011
    ...
    GULF MOBILE & OHIO sowie FRISCO und ILLINOIS CENTRAL (GULF)


    H0 - damit man's auch ohne Brille sieht

  • Hi Stephan,

    ja leider nicht ganz, ich werde das ganze eher in den Südwesten Teleportieren, obwohl ich lange darüber nachgedacht habe.


    Allerdings werde ich wohl meine Anlage nun doch um planen, mir sind heute ein paar Ideen gekommen. Der Komplex wird ja knapp einen m² einnehmen. Da könnte ich das ganze auf die zweite Ebene heben mit kleinem Übergabebahnhof und Anschlussgleisen. Vom Bahnhof ein Gleis dann in eine Helix unter dem Komplex zur unteren Ebene laufen lassen.


    Gibts eigendlich irgendwo Angaben zu optimalen Ebenenhöhen?


    Gruß Sven

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!