MAERSK untersagt Verwendung des Logos für Modelle?

  • Hat jemand dazu etwas gelesen?

    Angeblich hat Maersk die Verwendung seines Logos ziemlich grundsätzlich untersagt und bei Verstößen Rechtsmittel angekündigt.


    Bei Athearn, als Beispiel das da was dran ist, ist das eigentlich brandneu erschienene 3-er Set mit dem bunten Rainbow-Container nicht gelistet, weder neu noch retired... Da sind nur Modelle die lange ausverkauft sind.


    (PS: Das Rainbow Set war im Handel: Horizon hat scheinbar ganz schnell ausgeliefert, gleichzeitig von der Homepage geschmissen und dann verkündet das die nicht verkauft werden dürfen... :D8))

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Das würde auch erklären, warum bei Kato alle Hinweise auf MAERSK von der Homepage geflogen sind. Auch auf bereits ausgelaufende Produkte.

    Bei JTC scheint es das Problem nicht zu geben. Da kamen erst kürzlich neue Container raus und die sind auch noch verfügbar.

  • Auf der Maersk Website die Angaben zu Brand Protection: https://www.maersk.com/brand-protection


    Maersk erlaubt die Nutzung seines Logos etc. nicht, da inzwischen eine Inflation von Nutzungen z.B. auf anderen Webseiten zur Darstellung von Geschäftsverbindungen, Lieferketten etc. aufgetreten, so dass die Gefahr besteht das Wahrnehmung und Goodwill der Marke Maersk gefährdet werden.


    Maersk bietet aber unter Einhaltung von Bedingungen die Möglichkeit, eine Lizensierung zu beantragen.


    Leider zeigt die Website nicht, wann sie erstellt wurde. WaybackMachine hat sie 4x ausschließlich in der Zeit von 1.02. - 16.04.2022 gescannt. Sie scheint also in der Form aus diesem Jahr zu sein.


    Vermutlich haben sich Brand Protection Regeln und Modellentwicklungen überschnitten, deshalb die Eile und Heimlichtuerei.


    Die Marsk Brand Protection Regeln schließen eine Lizensierung jedenfalls nicht aus.

    Gruß, Volker

  • Volker, genau sowas hab ich mir gedacht. Konnte nur heute zeitlich nicht weiter suchen.

    Quote

    Die Maersk Brand Protection Regeln schließen eine Lizensierung jedenfalls nicht aus.

    Stimmt schon, und die Modell-Container müssten ja wohl jede Lizenz wert sein.

    Es sei den es kostet und Athearn will nicht...

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Zitat:

    Und auch Maersk schafft es nicht, sich über geltendes europäisches Recht hinwegzusetzen.

    (Sven H.)

    Das ist irgendwie ein Gesetz der Serie aus der Sammlung der Murphyschen Gesetze:

    Jede neue Generation von Junganwälten muß das alte Thema hervorkramen, sich daran abarbeiten und sich am Ende eine blutige Nase holen. Lernen aus der Vergangenheit ist ja sooo uncool. Daher sind sie nach Murphy gezwungen die Fehler getreulich zu wiederholen. Bestes Beispiel dafür ist der DB Keks.


Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!