Posts by 1255west

    Körperverletzung?


    Na ja ... so schlimm ist das "Lifting" nun auch wieder nicht rausgekommen. Vor ihrem Leben als "NS Executives" waren die Units in Diensten von RPCX (RailCruise America) und haben so ausgesehen.


    Christian


    Markus hat leider recht. Die Wagen sind auf den ersten Blick zwar ziemlich ähnlich, aber der MDC / Roundhouse bzw. jetzt der Athearn Wagen ist nicht korrekt für die Santa Fe. Der angebliche ATSF Thrall Hopper ist in Wirklichkeit ein 48' Hopper der GA-152 class. Santa Fe hatte total "nur" 101 Stück davon im Betrieb. Road Nr. 74899 - 74999, erbaut 1966 von Transco. Die Wagen wurden damals für den Unit Coal Train Service von der York Canyon Mine (bei Raton, NM) zu den Kaiser Steel Mills in Fontana (Southern California) beschafft. Diese Wagen waren übrigens die einzigen Rotary Dumper die von den ATSF je beschafft wurden.


    Christian

    Quote

    Original von mtnsub
    ... Auf der Santa Fe waren aus diesem Grunde viele A-B sets mit einer Drawbar anstelle der normalen Kupplung fest verbunden.
    ...


    Leider ist diese Info überhaupt nicht richtig. Gerade die Santa Fe besass zu keiner Zeit auch nur einen einzigen Set mit Drawbar. Im Gegenteil ... auf speziellen Wunsch der Santa Fe entwickelte EMD damals sogar schon eine Version der FT mit normalen Kupplungen.


    Christian

    Quote

    Original von mtnsub
    ... Arizona ist "train heaven", da gibt es sooooo viel zu sehen. Will nur mal die Apache RR in Flagstaff erwaehnen...


    Wie kommst denn auf Flagstaff? Die Apache RR zweigt 150 Kilometer weiter östlich in Holbrook von der BNSF ab.


    Christian


    Schöne Bilder! Beim dritten Bild handelt es sich allerdings um eine andere Brücke (sieht man schon an den fehlenden Fahrleitungsmasten). Die Brücken von Garwood (Bilder 1 und 2) und Covel (Bild 3) liegen aber an derselben Linie und bloss knapp 1 Kilometer voneinander entfernt! Siehe Karte!


    Irgendwie ist da nämlich auch der korrekte Text zum 3. Bild verlorengegangen: EMD products of NS and UP team up to shove a Hill Run over the bridge at Covel.


    Christian

    Quote

    Original von Markus


    Das Foto ist m.E. zwischen Sullivans Curve und San Bernadino, im Hintergrund ist der Highway 15 der Mojave Fwy zu sehen und die grüne Brücke ganz hinten sollte die Ãœberführung der 138 sein.


    http://maps.google.de/maps?f=q….006408,0.013411&t=k&om=1


    Wieso nennt ihr das "Tier" nicht einfach beim Namen? Das Bild ist an der östlichen Einfahrt der ehemaligen Cajon Station aufgenommen. Achtung ... nicht zu verwechseln mit der Station auf der Passhöhe ... dort heisst es nämlich einfach "nur" Summit. :D


    Hier eine schöne Uebersicht.


    Christian

    Quote

    Original von Amtrak X995
    hier gibt ein nettes umrechnungsgerät



    umrechner


    Noch'n Tipp!
    Da wir alle Google sowieso immer zuvorderst haben:
    Ich schreibe bei Google direkt in die Suchzeile
    3 feet 6 inches in centimeters
    und Google sagt mir: 3 feet 6 inches = 106.68 centimeters


    Gut nicht? Google kann übrigens auch Rechnen und Währungen umrechnen, und und und ...
    Siehe: More about Google Calculator


    :D :ya)


    Gruss - Christian

    Quote

    Original von Markus S
    Hi, ein paar Jahre später und immer noch keine Bilder zu sehen :keule(


    Deshalb mal eine Frage. Gibt es vom Aussehen her verschiedene Arten von "Freds"?
    Und wenn ja wo kann man welche sehen?



    Ja, es 2-3 verschiedene Bauarten.
    Hier und hier gibt's ein paar Bilder.


    Gruss - Christian

    Nach mehr als zwei Jahren ist es endlich geschafft. Die Bilder der Kanadareise vom Herbst 2004 sind Online! Habe versucht, mit den Bilder gleich auch noch ein wenig Informationen zu liefern.


    Alles weiter siehe unten.


    Christian

    Ein paar GP38-2 der Southern Pacific (innerhalb der Serie 4800 - 4844, jetzt UP 564 - 607) wurden so ausgerüstet für den Schneeräumdienst am Donnerpass. Die Loks sind normalerweise in Roseville, CA und Reno, NV stationiert.


    Ein paar Winteraufnahmen dazu:
    http://www.railpictures.net/viewphoto.php?id=139955
    http://www.railpictures.net/viewphoto.php?id=90458
    http://www.railpictures.net/viewphoto.php?id=137913


    Da sieht man dann auch, dass die Frontscheiben nicht nur wegen den Eiszapfen vergittert sind.


    Gruss - Christian

    Quote

    Original von Mathias
    DDA40X


    Fahren die Loks eigentlich auf deinem Foto ?


    Ich meine so wegen dem fehlenden Dieselqualm.


    Hi Mathias


    Tja, alle sind natürlich nicht in Bewegung. Dieser z.B. bestimmt nicht. :D:D:D


    Grundsätzlich ist es halt nicht mehr so arg mit dem Dieselqualm bei den modernen Loks ... ausser das Teil hat gerade irgend einen Schaden. Bei diesem Bild hier z.B. ist der Zug mit ca. 30 mph voll in der Steigung unterwegs und es ist absolut kein Räuchlein zu sehen.


    Christian

    Quote

    Original von Mathias


    Vieleicht hast ja Glück und die Piloten streiken wieder. :ya)


    Tja, dann wäre ich wohl in Frankfurt "hängen" geblieben. 8o Aber zum Glück taten die "Jumbolino Kutscher" ja gestern brav ihren Dienst. :evil:


    Christian

    Hallo!


    Langsam neigt sich der Spass dem Ende entgegen, denn am Samstag wartet in Portland schon wieder der Flieger auf mich. ;(


    Fazit bis jetzt: Oregon ist eine Reise wert und ich habe nach 2x Montana (Marias Pass) gemerkt, dass es in Oregon eigentlich viel schönere Spots gibt. Falls es ein nächstes mal gibt, würde ich mich noch mehr auf die diversen Shortlines konzentrieren. Die Ausbeute an Bildern wird zwar nicht gerade gross sein, dafür wohl viel interessanter.


    Und das ist dann auch gleich der wunde Punkt. Oregons Mainlines sind von Union Pacific dominiert (ex. SP Lines). Musste feststellen, dass in Sachen Railfanning UP hier in Oregon so ziemlich das langweiligste ist, was man sich vorstellen kann. Jeder Zug mit 3 modernen Dieseln up front ... AC44 (in allen erhältlichen Variationen), SD75M und neuerdings ab und zu noch eine SD70ACe ... und das wars dann auch schon ... Tag für Tag für Tag ... Habe in den letzten 2 Wochen bei UP höchstens 5 Züge mit älteren Dieseln im Consist gesehen. Highlight wohl dieser hier von heute mit einem reinrassigen SD40-2 Dreiergespann:



    Wenn da wenigstens bei UP noch ab und zu ein "fremder" Diesel eingereiht wäre. Fehlanzeige ... !!!



    Dahingegen ist die BNSF geradezu eine Wohltat für's Auge. Grün, Schwarz und Blau (NS und ex. Conrail), Warbonnets in blau/gelb und rot/silber, PLUS diverse Leasing Units machen jeden Zug zu einem fahrenden Regenbogen ... Somit ist wohl klar, auf welcher Seite des Columbia River ich Morgen anzutreffen bin ... auf der nördlichen in Washington. :D:D:D


    Grüsse - Christian


    http://www.1255west.com/usa2006


    Hi Harald
    Nee du, ... leider keine Details der Mill.


    Gruss - Christian

    Quote

    Original von SD40-2XR
    Ich fass' es nicht! Eine SDF40 - oder ist es eine FP45? 8o
    Und dann noch der Blue Ribbon B&B Zug.
    Da hast Du aber mächtig Schwein gehabt.


    Thomas


    Ja, stimmt schon. Die "Kerben" vorne links und rechts in der Hood sagen, dass es sich um eine Santa Fe SDF40-2 handelt. Diese Modifikationen wurden von Santa Fe bei den von Amtrak übernommenen Loks nachträglich gemacht um mehr Platz im Bereiche der Frontaufstiege zu machen. Diese waren nämlich bei Amtrak nicht vorhanden. Die "Maersk" SDF40-2 hat übrigens wieder die ursprüngliche Nummer erhalten, die sie schon zu den Zeiten bei Amtrak hatte: 644 (ATSF 5266 / BNSF 6976). Mehr Infos zu diesem Thema siehe hier


    Grüsse aus Klamath Falls, OR
    Christian

    Hi allerseits!


    Die letzten zwei Tage sind mir bei meinen Streifzügen durch Oregon gleich zwei interessante "Sachen" vor die Linse geraten.


    Die Ueberraschung war gross, als sich gestern UP 5507 am Funk als Officers Special ankündigte. So erwartete ich einen eher kurzen Consist ... wie halt bei Officers Specials so üblich. Doch was da um die Kurve kam ... und fast nicht mehr enden wollte ... hat mich doch fast ein wenig von den Socken gehauen ... und der nächste Talking Defect Detector hats dann auch bestätigt: Ein stattlicher Zug mit 59 Wagen, der blaue Circus Train von Ringling Bros. and Barnum & Baily !!!





    Heute dann eine weitere Ueberraschung in Form der ex Santa Fe / BNSF / Maersk SDF40-2 im Yard der Willamette & Pacific in Albany, Oregon:




    Und sonst ... hier das neueste Bild des Tages


    Gruss - Christian