Lincoln Continental 1963 von Ricko

  • Anfang der 1960er war der Lincoln Continental Convertible ein beliebter Wagen entsprechender Einkommenschichten in den USA.

    Damals das einzige viertürige Cabriolet auf dem Markt

    Mit den Portaltüren, für die Rücksitze gab es nach hinten öffnende Suicide Doors, ein Hingucker.

    Der Designer Elwood Engel lieferte 1961 mit seinem letzten Entwurf, bevor er von Ford zu Chrysler ging, einen Meilenstein der Autokonstruktion ab. Die Front des 1961 ist stark vom damaligen Ford Thunderbird inspiriert. 1963 wurde die Front eigenständiger.

    Continental1.jpg


    Continental2.jpg


    Der wohl tragisch berühmteste Lincoln Continental, der für das Weiße Haus gebaute SS-100X. Aufgebaut von Hess & Eisenhardt aus Cincinnati auf einem 1961 Continental Convertible. 1963 wurde u.a. die Front dem 1963er Continental angepasst.

    Am 22. November 1963 saß John F. Kennedy in Dallas im SS-100X.

    Nach dem Attentat stand der Wagen erstmal im Lager des Weißen Hauses und wurde später von Hess & Eisenhardt nochmals umgebaut, und bekam dabei einen geschützten Aufbau, so steht er heute im Henry Ford Museum.

    100x1.jpg

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!