MRC Diesel-Sound Decoder

  • Um es noch anders zu sagen: Lieber einen vernünftigen Sounddecoder als irgendwas gestückeltes.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Hi Oliver,


    ich habe sowas in einer Athearn F40PH (die falsche Rail Runner Lok, ich weiß) laufen.
    Der Sound ist ok und arbeitet auch gut mit. Auslesen kann man allerdings nichts, was das programmieren etwas erschwert.
    Hektisches Fahren sollte man aber nicht machen, also erstmal schön den Motor auf Leerlauf kommen lassen, dann ers Fahrtrichtung umschalten, sonst kommt das Bremsgeräusch, obwohl die Karre steht. Ich kann das verschmerzen.
    Ich habe den MRC 1662, gibt es aber scheinbar nicht mehr.

    ...
    Grüße Hardy
    Fremo Member since 2011
    ...
    GULF MOBILE & OHIO sowie FRISCO und ILLINOIS CENTRAL (GULF)


    H0 - damit man's auch ohne Brille sieht

  • Hallo liebe Kollegen, überlege gerade als Neujahrsbastelei eine schon mit ESU Lokpilot 3.0 Nonsound-Decoder bestückte Kato SD 40-2 mit einem Zusatzsounddecoder (LINK: http://www.rd-hobby.de/shoppin…php?id=471&item=47068</a> soundmäßig aufzupimpen, hat jemand mit dem Teil Erfahrungen, stelle mir die Kombi aus guten Esu-Fahreigenschaften und MRC-Sound gar nicht so schlecht vor - der Sounddecoder muss ja dann wohl logischerweise parallel zum Motor angeschlossen werden damit er die Fahrstufe abgreifen und den Sound entsprechend einstellen kann.


    See you am 11. Januar in Gau-Algesheim und allen einen guten Rutsch bzw HIGHBALL ins neue Jahr!
    Oliver


    Was willst Du denn mit einem Decoder am Motorausgang? Da gibt es kein Digitalsignal mehr zum Auswerten. Wenn schon, dann den MRC parallel zum ESU an die Räder.

  • Lieber einen Tsunami statt sowas...

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Hallo liebe Kollegen, überlege gerade als Neujahrsbastelei eine schon mit ESU Lokpilot 3.0 Nonsound-Decoder bestückte Kato SD 40-2 mit einem Zusatzsounddecoder (LINK: http://www.rd-hobby.de/shoppin…php?id=471&item=47068</a> soundmäßig aufzupimpen, hat jemand mit dem Teil Erfahrungen, stelle mir die Kombi aus guten Esu-Fahreigenschaften und MRC-Sound gar nicht so schlecht vor - der Sounddecoder muss ja dann wohl logischerweise parallel zum Motor angeschlossen werden damit er die Fahrstufe abgreifen und den Sound entsprechend einstellen kann.


    See you am 11. Januar in Gau-Algesheim und allen einen guten Rutsch bzw HIGHBALL ins neue Jahr!
    Oliver

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!