Decoder für Walthers Mainline EMD GP15-1

  • Hallo,


    ich empfehle einfach mal eine Weile die diversen Live Webcams zu beobachten.

    z.B. Virtual Railfan

    Je nach Ort sieht man auch mal wilde Zusammenstellungen, also BNSF, CSX und UP in einem Zug.

    Am meißten sind jedoch reine Consists.


    Viel Spass

    ...
    Grüße Hardy
    Fremo Member since 2011
    ...
    GULF MOBILE & OHIO sowie FRISCO und ILLINOIS CENTRAL (GULF)


    H0 - damit man's auch ohne Brille sieht

  • Sind die Ganz-Züge in der Regel so homogen? Gibt es nicht Übergangszüge, wo z.B. die Lok einer Company den Kohlenzug einer anderen Company abholt oder wegbringt...?

    Flexibel, aber Hauptsache mit ***Sound*** : Epoche IV DR, Epoche VI Europa & American modern railroad in Spur H0 uffm Teppich

  • Sorry für meine späte Reaktion hier.


    Danke Euch :thumbup: für die Antworten:


    GM/EMD SD70ACe : Kann man nicht mehrere Road Companys sammeln oder ist das in der US-Modellbahnszene verpönt? Ich könnte mir ja vorstellen, dass man die Loks von einer Company hat, die Wagen sind ja ohnehin durcheinandergewürfelt - wie im Original, oder?

    Hallo Eddie

    Klar darf man Sammeln was man möchte und einem gefällt. Ich habe z.B. Nicht nur BN, BNSF, ATSF, SLSF. Sondern auch SACX, NJT, AMT, etc.


    Und wie Maurice schon schrieb. Würde ich bei Reinen Freight Trains. Wie z.B. Coal Trains schon darauf achten das die jeweiligen Wagons von der selben Road Company sind und schauen von welcher Road Company die Loks sind. Dies ebenso bei den Wagons der Leasing Companys.

  • Kann man nicht mehrere Road Companys sammeln oder ist das in der US-Modellbahnszene verpönt? Ich könnte mir ja vorstellen, dass man die Loks von einer Company hat, die Wagen sind ja ohnehin durcheinandergewürfelt - wie im Original, oder?

    Sammeln darf jeder, was er möchte.

    Wagen durcheinander, Ja und Nein. Bei Coal-Hopper würde ich eher auf eigene oder Leasing tippen. Warum sollte eine CP-Unit einen Coaltrain der BNSF ziehen. Notfall, aber selbst dann würde man lieber eigene Loks einsetzen, Kostenfrage.

    Um Loks verschiedener RR zusammen Vorbildgerecht einzusetzen, muss man sich mit dem Vorbild beschäftigen. Z.B MRL https://de.wikipedia.org/wiki/Montana_Rail_Link unterstütz BNSF.

  • Sorry für meine späte Reaktion hier.


    Danke Euch :thumbup: für die Antworten:


    GM/EMD SD70ACe : Kann man nicht mehrere Road Companys sammeln oder ist das in der US-Modellbahnszene verpönt? Ich könnte mir ja vorstellen, dass man die Loks von einer Company hat, die Wagen sind ja ohnehin durcheinandergewürfelt - wie im Original, oder?


    gotransit : Ich könnte mir was Solides kaufen, aber ich wollte zum Ausprobieren nicht so viel ausgeben. Die Loks von Broadway Limited mit Sound sind doch auch super, oder? Die Hopper sind von BNSF, wenn Du das meinst (RR = Railroad?). Es sind "Trinity RD4 Coal Hopper", die lt. der beiligenden Walthers-Beschreibung in den 90ern eingeführt wurden.


    Ich habe jetzt übrigens meine "Fantasy-Lok" GP15-1 von der CP mit einem Decoder von Digitrax (DH126PS) ausgestattet, ging recht fix und einfach und hat funktioniert. Anfangs dachte ich noch, sie hat ja doch Sound, weil der Motor ganz schön laut ist (vergleichbar mit Produkten deutscher Hersteller)... :D


    P1010568_autoscaled.jpg

    Flexibel, aber Hauptsache mit ***Sound*** : Epoche IV DR, Epoche VI Europa & American modern railroad in Spur H0 uffm Teppich

  • Ich bin mir nicht sicher ob die der Proto1000 GP15-1, Proto1000 ging ja als Marke an Walthers, entspricht, die hatte einen 9pol Stecker an den man nur den Decoder stecken brauchte.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Ach Du Sch... - ja, gibt es denn sowas? Mag' ich eigentlich gar nicht... warum machen die denn das? Daher war sie auch so "preiswert".


    Aber Danke für den Hinweis! Zum Decoder-"Problem" kannst Du nix sagen bzw. schreiben, oder? Es gibt diese Lok ja in unzähligen Varianten auch von anderen Gesellschaften, ggf. auch mal "in Real"...:/

    Flexibel, aber Hauptsache mit ***Sound*** : Epoche IV DR, Epoche VI Europa & American modern railroad in Spur H0 uffm Teppich

  • Hi,


    bin neu hier und im US-Modellbahn-Bereich. Ich hatte - für die Zusammenstellung eines US-Zuges in H0 - in der Bucht ein günstiges und schönes Güterwagen-Set von Walthers erworben (6x Coal Hopper) und interessiere mich für eine preiswerte Lokomotive dazu, die EMD GP15-1 der CP gefällt mir zum aktuellen Preis von 89,90 € im deutschen Fachhandel sehr gut. Leider gibt hier Walthers keinen Link zu einem Manual an, ich finde auch nirgendwo eines, und vor allem keine Angaben hier bei Walthers, was für ein Decoder da reinkommt. Sind da spezielle 9pin-US-Decoder, z.B. der Digitrax DH126PS, zu verwenden oder passt auch ein gängiger 8pin Decoder von ESU oder einem anderen deutschen Hersteller? Wenn man später noch Sound möchte, sind da spezielle Aspekte zu beachten?


    Vielen Dank vorab schon Mal für Eure Hilfe!

    Beste Grüße
    Eddie

    Flexibel, aber Hauptsache mit ***Sound*** : Epoche IV DR, Epoche VI Europa & American modern railroad in Spur H0 uffm Teppich

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!