Railroad Model Craftsman

  • Die Mai-Ausgabe ist nicht angekommen. Langsam wird es anstrengend. :(


    Habt ihr auch so Probleme?


    Letztes Jahr war es von Februar bis Mai ebenfalls so mühselig, danach ging es bis Januar 2020 gut.


    Man hat keine rechte Lust auf eine Verlängerung des Abos.

  • Ich hätte genauer formulieren sollen. Gemeint waren die Hefte für Privatkunden. Ich hatte ja geschrieben, dass die Hefte oft zwei Wochen bevor ich sie in Händen hatte beim Bahnhofshandel waren. Das geht nur per Luftfracht, denke ich.


    In den Anfangszeiten meines Abonnement, in den 1980er Jahren, kam das Heft noch einzeln versandt direkt von Kalmbach.

    Gruß, Volker

  • Ich bin immer davon ausgegangen, daß zumindes Trains Magazin und Model Railroader per Datenleitung nach Europa übermittelt wurden und dann in Niederlande(?) gedruckt und in Europa versandt.

    Gruß Markus


    H0 & Digital & mit Sound


    Conrail, Norfolk Southern , CSX ... und BNSF ist auch ganz nett

  • ...Ich denke, dass dein Päckchen auch schon in D ist, nur das Tracking nicht mehr aktualisiert wurde....

    Mir wäre CH eigentlich lieber wie D... ;)
    Üblicherweise lässt sich das Tracking von USPS gut bis zum Empfangsort verfolgen inkl. Bearbeitung am Schweizer Zoll. Allerdings ist ein Paket zu einem Kollegen ebenfalls ca. einen Monat in SFO geblieben. Ich warte mal ab...


    Ich gehe davon aus, dass die Hefte auf Palette per Schiff an eine oder mehrere Verteilstellen in Europa gehen und von dort verteilt werden.

    ...Warum sollte ein Verlag die teure Luftfracht bezahlen, wenn sie das Heft auch per Schiff vor dem Cover-Monat an den Empfänger bringen können?

    ...

    Sofern dies tatsächlich möglich ist. Ich hätte gedacht, dass Seefracht deutlich länger benötigt. Und dann kommt ja eben noch die Europa-weite Distribution ab dem Verteilzentrum hinzu.
    Ein mir bekannter Händler bekam seine Magazine vom Kalmbach Verlag jedenfalls per Luftfracht zugeschickt. Er holte sie jeweils direkt am Flughafen ab.



    Thomas

  • Ich gehe davon aus, dass die Hefte auf Palette per Schiff an eine oder mehrere Verteilstellen in Europa gehen und von dort verteilt werden. Die Situation der sehr späten Lieferung gab es schon lange vor den Coronazeiten. Schon vor Jahren waren Hefte in Bahnhofsbuchhandlungen oft zwei Wochen vor dem Zeitpunkt erhältlich, zu dem sie bei mir im Briefkasten waren.


    Warum sollte ein Verlag die teure Luftfracht bezahlen, wenn sie das Heft auch per Schiff vor dem Cover-Monat an den Empfänger bringen können?


    MR Hefte werden als digitale Version auch bei Händlern angeboten. Ist das evt. auch bei RMC möglich. Bei MRH wird jeden Monat das neue Heft freigeschaltet. Vielleicht kann der Verlag das auch für die fehlenden Hefte machen? Die Lösung, das Abonnement entsprechend zu verlängern, halte ich für icht kundenfreundlich.


    Wenn das Heft unbedingt haben möchtest: https://www.modeltrainstuff.co…-2020-volume-89-number-3/

    oder https://www.westerndepot.com/p…nfo.php/products_id/55874

    Gruß, Volker

  • HalloThomas,


    ein kleiner Versandbrief an mich mit einem Decoder ging schnurstracks in 3 Tagen über JFK nach Deutschland. Seit dem 04.05. liegt er in Frankfurt wahrscheinlich beim Zoll.

    Ich denke, dass dein Päckchen auch schon in D ist, nur das Tracking nicht mehr aktualisiert wurde.


    Gruß, Micha

  • Das hat kaum mit einem Versand auf dem Seeweg zu tun, sondern mit den fehlenden Kapazitäten der Luftfracht. Sehr oft werden solche Sendungen den Passagierflügen mitgeben, und diese fallen ja bekanntlicherweise z.Zt. zum grössten Teil aus.
    Ein kleines Paket mit ein paar detail parts für mich liegt z.B. seit dem 2. Mai, also seit 2 1/2 Wochen, in New York JFK herum.
    Der Model Railroader und das Trains sind jedoch diesen Monat erstaunlich pünktlich eingetroffen.


    Solange die Einreisesperren gelten und der Flugverkehr eingeschränkt bleibt, werden wir damit leben müssen.



    Thomas

  • Hallo espee,


    die Digitalausgabe des RMC ist eine flash animierte Ausgabe, KEINE pdf-Datei. :(


    Und NEIN, der Verlag sendet mir KEIN Ersatzheft zu. (Ich habe das schriftlich.) Statt dessen verlängert sich das Abo um einen Monat.


    An den Bahnhofskiosken habe ich bislang nur das Februar-Heft gesehen. Im Versandhandel kenne ich keine Bezugsquelle.


    Werden diese Hefte eigentlich per Schiff in einem Container versendet? Anders kann ich mir diese Lieferzeiten nicht erklären. Oder liegt es am Zoll?


    Cheers

  • Der Kalmbach-Verlag sendet seinen internationalen Kunden vom Trains und MR nun jeweils auch die digitale Ausführung zu, da das "Papier" sehr lange unterwegs ist. So bin ich nun bereits im Besitz der Juni-Ausgabe, während diejenige vom Mai noch nicht eingetroffen ist.


    Thomas

  • Da RMC auch eine Digitalversion hat, sollte es doch möglich sein das Heft noch zu bekommen. Und falls Du beim Verlag direkt abonniert hast, sollte das eigentlich vom Verlag angeboten werden. Kalmbach hat jedenfalls alle auf dem Versandwege verloren gegangenen Hefte ersetzt.

    Gruß, Volker

  • Hallo,


    ich habe beim Verlag White River Productions in den USA angefragt.


    Das März 2020-Heft ist ausverkauft und kann somit nicht (mehr) geliefert werden. :-(


    Das April 2020-Heft habe ich vorgestern erhalten.


    Dumm gelaufen.

  • Kann ich bestätigen. Eine kleine Bestellung Detail Parts lag auf dem Weg von Washington State nach Bayern sage und schreibe 16 Tage in Tokio (!) herum. Jetzt müssen auch Päckchen den Flieger nehmen, den sie bekommen.

    Gruß
    Jan


    Portland & Western (2013) in HO
    Port of Tillamook Bay Railroad // Oregon Coast Scenic Railroad

  • Also,


    es hat definitiv mit Corona zu tun.

    Schon einmal in den Himmel geschaut? Oder warum ist es ruhiger in Sachen Fluglärm geworden?

    Die Ursachen lassen sich heraus entnehmen: https://www.airliners.de/die-z…ht-icao-corona-iata/54926

    Zu normalen Zeiten wurden die Frachträume der Linienflieger bis geht nicht mehr vollgestopft. Wir haben dadurch profitiert, dass die bestellten Waren als auch die Post recht schnell über den Grossen Teich zu uns gekommen sind, weil viele Flieger oft und häufig unterwegs waren. Aber der grösste Teil der Flieger steht ausser Betrieb am Boden, dann fehlt es an Transportkapazität.

    Wahrscheinlich (Achtung Spekulatius!) liegen deine Zeitschriften in einem der grossen Hubs wie z.B. Chicago und warten auf den Weitertransport. Alternative wäre der Transport am Boden und über See, aber das dauert entsprechend und auch hier sind die Transportkapazitäten geschrumpft.


    Es bleibt uns nichts anderes übrig als uns in Geduld zu üben. Post und Warensendungen aus Übersee dauern wieder länger.

  • Hallo,


    seit einiger Zeit beziehe ich das Heft Railroad Model Craftsman aus den USA.


    Das Februar 2020-Heft habe ich noch erhalten. Seitdem nichts mehr, obwohl online schon März, April und Mai verfügbar sind.


    Weiss jemand, ob dies an Corona liegt?


    Die Post funktioniert bei uns reibungslos, DHL ebenfalls.


    Hat jemand von euch schon eines der drei genannten Hefte erhalten?

  • Hallo Javier,


    ich habe meine Dezember Ausgabe auch erst Anfang Januar bekommen. Die Vermutung liegt nahe das es wegen den Streiks in Frankreich zu der größeren Verspätung gekommen ist.


    Unabhängig vom Streik in Frankreich bestehen seit September 2019 die Versandprobleme mit den Auslandskunden. Die Zeitschrift liegt seitdem immer erst 3 bis 4 Wochen später im Briefkasten. Laut Vertrieb ist denen das Problem bekannt und die arbeiten daran. Mal sehen ob es wieder besser wird.


    Gruß


    Martin

    BALTIMORE & OHIO
    CUMBERLAND & NORTHERN
    ALLEGHENY BELT LINE
    ALLEGHENY RAIL LINK

  • Hallo,


    seit einiger Zeit beziehe ich das Heft Railroad Model Craftsman aus den USA.


    Hat jemand von euch die Ausgabe Dezember 2019 schon erhalten?


    Mir ist aufgefallen, dass die Hefte seit Mitte 2019 aus Frankreich versendet werden. Kann die Verzögerung durch die Streiks dort bedingt sein?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!