Ich stelle mich mal vor...

  • Für fertig gestellte Projekte gibt es hier einmal die Woche den weekly work report. Du kannst aber auch eine umfangreiche baubeschreibung als Einzelthread starten



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  • Ich bin wieder einpaar Schritte weitergekommen und habe die Silver Banana auf ihre Füsse setzen können. Ich bin sehr zufrieden, ich muss allerdings an der Frontseite noch etwas nachbessern. Da bin ich noch nicht zufrieden. Ich mache mir auch Gedanken allenfalls noch eine weitere zu machen.


    Frage: Wenn ich ein Modell mache, soll / darf ich das Modell hier in diesem Thread zeigen oder soll ich für jedes Projekt einen eigenen Thread eröffnen?


    @Rainer: Ich meinte dies mit dem Verein nicht wertend, entschuldige bitte falls ich mich falsch ausgedrückt habe. Ich bin in meiner Freizeit eigentlich gerne alleine am werkeln. Einen Blick in eure heiligen Hallen werde ich aber gerne einmal werfen.

  • Hi Peter,
    Danke für die Info und die größeren Bilder, jetzt seh auch ich was :D

    Natürlich (leider) den einen oder anderen Patzer, welche man bei ganz nahem schauen sieht, grrrr.

    sieht doch gut aus, die Fehler sieht wahrscheinlig nur der Erbauer oder die mit Superbeobachtungsgabe,
    fehlt mir leider, ich muß immer viel länger hinsehen als andere.
    Die Patzer tarne ich unter wheathering ;)

  • Vielen Dank für die netten Begrüssungen!


    Cowboyjack: Super Link welchen Du da präsentierst! Modellbau welcher perfekter nicht sein kann, wow... Mal sehen ob ich vielleicht doch nicht ein Zimmerlein räumen kann.


    gotransit: Die Jubiläumsbeschriftung stammt von Highball Graphics. Auch habe ich für Teile von einem Microsscale Decalbogen genommen.


    @Roman und David, danke euch für den Tipp. Da werde ich sicherlich mal reinschauen. Ich bin allerdings nicht sooo ein Vereinsmensch


    Mittlerweile habe ich die Deals gesetzt. Natürlich (leider) den einen oder anderen Patzer, welche man bei ganz nahem schauen sieht, grrrr. Dennoch bin ich mit dem Resultat sehr zufrieden.

  • Hallo Peter



    Ein Schweizer mehr.


    Ich bin im BSW Kulturgruppe Modellbahnbau - Stiftung BSW Klub. Unsere Stationäre Segmentanlage ist 33m lang und 7m breit. Wir Treffen uns jeweils am Mittwoch ab 17:00 Uhr bis 21:00 - 22:00 Uhr. Ebenso auch an Samstagen. Dies dann jenach Lust, Laune und Zeit.


    Auf der Klubseite https://www.bsw-modellbahnbau.de findest du mich mit Bild auf der Vorstandsseite.


    Habe auch zwei P42 von Kobo/Kato für meinen AMTK Southwest Chief.


    Gruss Roman


    Gesendet von meinem SM-T555 mit Tapatalk

  • Sali zäme


    Ich lese mittlerweile schon eine gewisse Zeit mit und bin sehr fasziniert von den vorgestellten Anlagen und Modellen. Es wird wohl langsam Zeit sich vorzustellen.


    Auf den US resp. Kanada Geschmack bin ich im August 2014 gekommen. Für drei Wochen reiste ich durch British Columbia und Alberta. Bei der Sichtung des ersten Coal Train war es dann um mich geschehen: Eine Änderung des Hobby stand an.


    Ich bin eigentlich seit meiner Kindheit fasziniert von der Eisenbahn, sowohl von der kleinen, als auch von der grossen Bahn. Ich machte meinen Bubentraum zum Beruf und fahre Cargo Züge durch die Schweiz. Ich bereute diesen Schritt fast nie, dennoch arbeite ich mittlerweile zum grössten Teil im Büro und fahre nur noch so einen Tag in der Woche. Diesen Tag lasse ich mir nicht nehmen.
    In meiner Kindheit legte ich meine Geleise kreuzt und quer durch die Wohnung. So rückblickend gesehen, waren meine Eltern und Geschwister sehr tolerant:-). Mit dem Flügewerden fing ich an mich vermehrt dem Modellbau zu witmen, vorallem die Tankcontainer hatten es mir angetan. Das Hobby entwickelte sich weiter und schon waren Loks umgebaut oder neu angemalt.
    Die bereits erwähnte Reise hatte dann ein heftiger Richtungswechsel nachsich gezogen. Die Herausforderungen für mich sind:


    - das Thema Platz ist mit der Neuausrichtung nicht einfacher geworden. Eine Anlage steht deshalb gegenwärtig (leider) nicht zur Diskussion
    - bei der Digitaltechnik bin ich Anfänger
    - my english is under all pic, was das ganze nicht einfacher macht
    - äusserst reizvoll ist sich in eine völlig andere Bahnwelt einzulesen und zu entdecken


    Ich denke, für den Anfang reicht dies. Wer Fragen hat, kann sie gerne stellen. Ach ja, in den Foren lese ich mehr mit als das ich schreibe. Ich werde wohl nicht Rekorde an verfassten Beiträge machen.


    Für meinen Einstieg anbei ein paar Bilder von meinem "P42DC Silver Banana" Projekt.


    Liebe Grüsse


    Peter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!