MäTrix US Steam Neuheit

  • Hallo,


    Hat jemand von Euch diesen Zündstoff bemerkt?


    Zitat aus dem Trix Neuheitenprospekt Herbst 2021:


    Hinweise zum Betrieb: Die Lokomotive kann auf
    Bogengleisen ab Radius 2 (437,5 mm) eingesetzt werden,
    wir empfehlen jedoch größere Radien. Bedingt durch den
    Überhang des langen Kessels, müssen Signale, Oberlei-
    tungsmasten, Brückengeländer, Tunnelportale u. ä. einen
    ausreichenden Abstand zum Gleisbogen einhalten. Für
    das hohe Gewicht der Lokomotive muss das Gleis stabil
    befestigt sein. Drehscheibe und Schiebebühne können nur
    in Durchfahrtsstellung befahren werden


    :geil:

    Der Untergang des (Märklin) Abendlands.


    Und ausserdem, was will ein US-Bahner mit schmalspurigen NEM Radsätzen mit Pizzacutter Spurkränzen?

  • Von RP25 hab ich auch noch nichts gehört bei der Trix #844. Die #4014 gab es offiziell in der BRD damit. Wäre ja blöd von denen (also gut möglich!) diese nicht mit RP25 zu bringen!

    __________________________
    Gruß: Michael


    Southern California in H0

  • trix01o0jsr.jpg


    Sehen so NEM Pizzaschneider aus?

    Gruß
    Jürgen
    US-Modellbahner seit 1975 in (N). Wechsel zu H0 und DCC 1998
    Vorbild war die Penn Central und Ihre Vorgänger (PRR,NYC,NH) in H0
    Jetzt DB ex Heimatort ca. 1950 - 1960

  • Im Grundsatz würde ich folgendem zustimmen: Die ist gemäß NEM und nicht mit RP25 Radsätzen.

    Meine beiden ersten Trix Bigboy waren extra mit RP25 ausgerüstet, hatten auch eigene Bestellnummern.

    (4013 mit RP25 gab es damals offiziell nur über Märklin USA)

    Es gab noch die 4015 mit RP25 und zwei oder drei andere wie die erwähnte 4014. Die Masse der US Loks blieb aber NEM.

    Die 844 mag zierlichere Spurkränze besonders an den Treibachsen haben, die Normung ist aber NEM.

    Ohne Hinweis auf RP25 ist die ganz klar NEM.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Hallo,

    meine Prognose, ich würde besser in Popcorn und Cola investieren. Bislang haben die Leute die (Warn-) Hinweise noch nicht zur Kenntnis genommen. Hier liegt in der Tat ein Lokmodell vor was anscheinend nicht mehr problemlos durch den H0-Standardradius, sog. Küchentischradius, von 360mm kommt. Damit ist eine für Märklinisten heilige Kuh geschlachtet worden.

    Abwarten bis die ersten Exemplare ausgeliefert sind, dann kommt in der Paralellwelt der gute Ralf mit dem stummschalten von Beiträgen gar nicht mehr nach.


    Und weil das mit den Radsatzmaßen hier im Forum von einigen immer noch nicht so richtig erfasst worden ist, ein paar Fotos zur Erinnerung:


    dsc01377foklc.jpg

    Demonstrationshalber ein Radsatz (14,3mm Radsatzinnenmaß) aus Friedensproduktion auf genormten US Gleismaterial nach NMRA S-3.2





    dsc0137844jza.jpg

    Die meisten Anbieter von Deutsch-Rollmaterial klammern sich noch an das veraltete 14,2 - 14,3mm Radsatzinnenmaß und diese Radsätze sind einfach für US zu schmalspurig.

  • :/

    ...

    mit dem stummschalten von Beiträgen gar nicht mehr nach...

    das heisst doch "Stummischalten" :whistling::saint:

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Es wurde unten schon erwähnt aber ich meine auch dass die mit Rp25 angebotenen Modelle immer eine eigene Artikelnummer hatten. Beispielsweise die light Mikado, die ich leider nur mit Nem Radsätzen besitze. (Und deren Formen jetzt bei BLMI oder MTH sind scheinbar? Sehen sich jedenfalls verdächtig ähnlich...)


    LG Matthias

  • hallo


    mal abwarten, ob die Höhe der Spurkränze nicht sogar zu einer "Nebensache" wird.

    Zumindest für diejenigen, die angesichts des Preisrahmens eine exakte Nachbildung erwarten.

    Sollte das Modell tatsächlich so aussehen wie auf der seitlichen Darstellung im Trix Prospekt(danke Mirko für den Link)und im Produktvideo,das man von der WebSeite eines Händlers aus öffnen kann,hätte Märklin einen ziemlichen "Bock" geschossen .Aufgrund meiner eigenen Fotos und vor allem einem Video, wo ich die 844 von leicht schräg oben aus kurzer Entfernung gefilmt habe,kann ich nämlich die Feststellung treffen, dass die Tenderaufbauten falsch sind.Oder gibt es schon aktuelle Bilder des tatsächlichen Modelles? mfG

  • hallo


    konnte die Märklin Lok heute bei einem Händler ansehen,Sollten da nicht noch andere Teile im Kasten zum Tausch oder zur Ergänzung

    sein, ist die Dachseite des Tenders defintiv falsch gestaltet, wenn man den Anspruch erhebt, die Lok im Zustand von 2019 dargestellt zu haben.Wird für die Mindestradiusfans ohnhin eher nicht von Bedeutung sein , ist aber m.E. eine richtig fette Blamage für den Marktführer.

    mfg und ein schönes WoE

  • Ich schätze, aufgrund der großen Mä-Fanboy-Gemeinde wird es wirtschaftlicher ein Erfolg und damit hat Mä alles richtig gemacht.


    Fährt durch Straßenbahradien, hat einen Bremsschlitten und schleift über Gleisakne, also alles was der Mä-Fanboy braucht=O<X

  • https://www.drehscheibe-online…86136,9886136#msg-9886136

    Nicht weitersagen...

    Die Begeisterung kennt keine Grenzen, der Marktführer hat geliefert...

    Beim Kessel fühl ich mich an meine Urrrrrrrrrrrrrrrrralte Rivarossi 844 erinnert.

    PS: Und ich behalte auch meine Athearn 844. Schön mit Emergency Light ;)

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • ach PS...

    §1 Märklin baut seine hochwertigen Modelle immer exakt dem angegeben Vorbild entsprechend.

    §2.1 Sollte ein Nutzer eine Abweichung zu erkennen glauben hat dieser unverzüglich einen Augenarzt aufzusuchen.

    §2 2 Dieser hat gemäß Vordruck TR/MAE0815-4711 einen Sehfehler zu bescheinigen.

    §3 Im Fall das Eintritts von §2 tritt rechtlich sofort §1 in Kraft.

    §4 Eine Veröffentlichung einer vermeintlichen Abweichung darf nur durch den Hersteller nach rechtlicher Prüfung durch die eigene Rechtsabteilung und nach Freigabe durch die Bundesministerien für Wirtschaft, Justiz und Landwirtschaft erfolgen.

    §5 Es gilt der Grundsatz von §1.

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Ulrich,

    spielst du da auf den Märklin-Vorbildbau an :?:


    Ergänzung:

    §6 Strenggläubige haben das bei Märklin erhältliche Teufelszeug wie Radsätze nach NMRA S-4.2 mit Radprofilen nach RP-25/110 stumm zu ignorieren. Zuwiderhandelnde werden mit der Vertreibung aus dem Paradies ... ähh Stummiforum bestraft.


    Die Welt ist eine Scheibe deren exzentrischer Mittelpunkt in GP liegt :ponyhof:



    Der Umbau ist damals hier im Forum diskutiert worden.

    Wann ist das Rivarossi Modell genau erschienen? Müsste so Ende 1960er bis Anfang 1970er gewesen sein.

    Detaillierung? Schaut selber.

  • Schon über 8 Jahre alt...

    Is the hobby dying


    PS: Damals stand die 4014 noch in Los Angeles und keiner dachte an eine betriebsfähige 4000er...

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

  • Ich hab da mal dezent auf eine Frage geantwortet. Mit dem Tender war ich still...

    HeaderForum.jpg
    *********************************************
    Bigboy4015 - Ulrich Wolf - Cajon Pass / Nebraska / Wyoming - DB / SBB / ÖBB - DVB Straßenbahn Dresden - H0

    The situation is hopeless but not serious !

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!